Alcatel Speed touch home Problem

Hallo ich habe hier ein Problem mit meinem Alcatel Speed Touch Home!
Nach 2-3 Tagen onlineziet muss ich das Modem aus/ein schalten damit ich
mich wieder einwählen kann.
Kennt jemand dieses Problem?
Gibt es dafür einen Patch oder ähnliches?

Markus G wrote:

Hallo ich habe hier ein Problem mit meinem Alcatel Speed Touch Home!
Nach 2-3 Tagen onlineziet muss ich das Modem aus/ein schalten damit ich
mich wieder einwählen kann.
Kennt jemand dieses Problem?

Hallo,

Der Fehler muss nicht unbedingt bei deinem Modem liegen, denn es kann
auch passieren, dass der Access Concentrator von deinem ADSL-Anbieter
abstuerzt (frag mich nicht, was diese installiert haben). Mit pppoe
kannst du testen, ob der AC erreichbar ist:

pppoe -I ethX -A

ethX ist latuernich mit dem richtigen Interface zu ersetzen. Wenn alles
in Ordnung ist, bekommst du die MAC-Adresse des Access Concentrators der
Gegenstelle.
Bekommst du dagegen "Timeout waiting for PADO packet", ist der AC nicht
mehr erreichbar. Das heisst lediglich, dass die Daten irgendwo zwischen
Computer---modem---AC und Rueckweg verloren gegangen sind.

Zu bestimmen, ob das Problem bei deinem Modem oder bei $PROVIDER liegt,
kann nicht leicht sein (jedenfalls wuesste ich keine Moeglichkeit[1]; die
LEDs auf dem Modem haben IMHO eher eine ornamentelle als eine wirkliche
Funktion als Statusanzeigen).

Wenn du deinen Provider nennst, koennen andere User ihre Erfahrungen
posten, oder du suchst in news:it.tlc.gestori.$PROVIDER nach
Erfahrungsberichten.

BTW:
Werden die ADSL-Gegenstellen eigentlich von der Telecom verwaltet, oder
von den einzelnen Telefongesellschaften?

Gruesse,
Thomas

[1]
Beim Ueberfliegen der manpage zu pppoe bin ich auf die Option -C
gestossen. Waere es eigentlich eine Moeglichkeit, per cron-job
periodisch den ac_name abzufragen, und falls man verschiedene Namen
findet, bei einem Haenger der ADSL-Verbindung einen alternativen AC zu
definieren, zumindest, um herauszufinden, ob der Fehler beim Modem oder
beim AC liegt?

Also in der Art

7 * * * * [ -f /var/run/ppp?.pid ] || sudo /usr/sbin/pppoe -I ethX -A >> /home/thomas/tmp/ac.log 2>&1

und dann
grep "Access-Concentrator:" /home/thomas/tmp/ac.log | sort | uniq
pppoe -I ethX -A -C <gefundener ac_name>

? Hat jemand einmal so etwas probiert? Waere es ueberhaupt sinnvoll?

BTW:
Werden die ADSL-Gegenstellen eigentlich von der Telecom verwaltet, oder
von den einzelnen Telefongesellschaften?

Von der Telecom

cu
Pasquale

Ich hab mich nun mal genauer informiert über mein Modem:

Und bin auf folgenden exploit gekommen:

COMMAND

     ADSL

SYSTEMS AFFECTED

     Alcatel ADSL Modem Speed Touch Home

PROBLEM

     Gerrie posted following. He found out that when you portscan the
     ADSL modem it crashes. He used NMAP and tried it locally
     -nmapping rfc1918 IP- and also from outside nmapping through his
     PPTP connection, in both cases after a while the modem crashes,
     and the only thing he can do is reset the Modem.

     He tried to upgrade the firmware but the problem stays. He used
     KHDSAA 134 (988348) and KHDSAA 132 (986865).

     This has been confirmed with NAT and without NAT.

SOLUTION

     Nothing yet.

Kann es daran liegen?

Mein Webinterface sagt dass ich folgende Firmare habe:

Active software version : KHDSAA.134 (988348)
Passive software version : KHDSAA.134 (988348)

Ich konnte eine Seite finden
(http://www.nzdsl.co.nz/software/alcatel/Default.htm) wo es Firmware
Updates gibt, jedoch entspricht KHDSAA laut dieser Seite der Firmware für
ein Alcatel Speed Touch PRO und ich habe ja nur HOME ???

Ich bin nun total verwirrt.

Markus G wrote:

    Gerrie posted following. He found out that when you portscan the
    ADSL modem it crashes. He used NMAP and tried it locally
    -nmapping rfc1918 IP- and also from outside nmapping through his
    PPTP connection, in both cases after a while the modem crashes,
    and the only thing he can do is reset the Modem.

Kann es daran liegen?

Ich denke eher nicht, denn bei dir hilft schon ausschalten; du musst
keinen Reset durchfuehren, damit die Verbindung wieder aufgebaut werden
kann.

(http://www.nzdsl.co.nz/software/alcatel/Default.htm) wo es Firmware
Updates gibt, jedoch entspricht KHDSAA laut dieser Seite der Firmware für
ein Alcatel Speed Touch PRO und ich habe ja nur HOME ???

Auch http://www.speedtouchdsl.com/supuser.htm bietet kein Upgrade der
Firmware fuer Speed Touch Home an.

Bevor du nicht sicher bist, dass der Fehler wirklich auf deiner Seite
der Verbindung liegt, wuerde ich eher nicht so etwas tun wie die
Firmware upzudaten.

Gruesse,
Thomas