(announcement) mailinglist with 3000+ members

Hallo Liste,

ich bin auf der Suche nach einer effizienten Möglichkeit, monatliche
Newsletter an 3000+ subscriber zu versenden. Eine Mailingliste wäre für
diese Aufgabe natürlich von Vorteil: ich bin mir sicher, daß in der
Liste von e-Mail Adressen einige falsch, oder nicht mehr aktiv sein
werden, und mailinglist-software würde uns diese Informationen liefern,
wenn mails bouncen ...

Persönlich habe ich bis jetzt meist Mailman verwendet. Vor einigen
Jahren habe ich mal versucht, testhalber eine Liste mit einigen hundert
subscribern zu erzeugen; ich muß sagen, das webmail-interface war da
nicht besonders flexibel. Erinnere mich zwar nicht mehr genau, aber ich
hatte damals einige Probleme damit.

Nun die Frage: Hat jemand Erfahrung mit announcement-Listen dieser
Größenordnung? Welche software ist zu empfehlen? (Kommt mir bitte nicht
mit majordomo ... *gg) Wie sieht's mit ezmlm aus?

Es handelt sich hierbei um eine Newsletter für Volunteers in
Tsunami-betroffenen Gebieten um Südwest-Thailand.

Das Problem: wir haben einen Server in Bangkok- eine Art Paket, mit
web-interface für alle möglichen Einstellungen. Eine
Mailinglist-Software wird da aber gar nicht zur Verfügung gestellt, und
ich weiß nicht, ob sie willens sind, uns da behilflich zu sein. Und ich
will den Leuten hier nicht meine eigenen Resourcen/Server zur Verfügung
stellen: in nicht allzu langer Zeit bin ich nicht mehr hier; alles
sollte lokal verfügbar sein. Wir haben zwar eine Internetanbindung, aber
nix mit externer/statischer IP-Adresse für einen Rechner.

Kennt irgendwer sinnvoll einsetzbare Bulk Mailer für so eine Aufgabe?

lG,

Johannes

Hallo Johannes,

wir haben für die letztjährige SFScon [1]PHPList eingesetzt.

Ich schätze, dass es einfacher Aufzusetzen ist als Mailman. Bei Mailman
benötigst du einige Rechte auf dem Server.

Happy hacking!
Patrick

[1] http://tincan.co.uk/phplist

hallo

Johannes Egger wrote:

will den Leuten hier nicht meine eigenen Resourcen/Server zur Verfügung

frag mal bei sourceforge. Ressourcen wären da vorhanden und vielleicht
sind sie für so was ja zu haben. Software ist halt mailman.

peter