Antwort: Re: Antwort: [Lugbz-list] benchmarks bsd/linux (slashdot)

Hallo Chris,

das Ziel von OpenBSD mag zwar "Firewall" sein, aber auch eine Firewall
sollte nicht sporadisch alle paar Monate abschmieren. Unabhängig von
Partitionierung und freiem Plattenplatz - auch letzteres sollte keinen
Betriebssystemkernabsturz verursachen.

Zugegeben einen Current-Tree zu verwenden mag diese Argumentation wie
non-sense aussehen lassen, allerdings habe ich bei meinen wenigen Versuchen
mit OpenBSD selbst auf einem Stable-Release (2.6?) einen Systemabsturz
erlebt und zudem hat es einige Hinweise auf instabile OpenBSD-Versionen
gegeben...... (=> http://cr.yp.to/serverinfo.html hat beispielsweise einen
Umstieg auf FreeBSD veranlasst).

Viele Grüße,

Günther

Günther Mair
Internet Engineer

ENERGIS Italia GmbH
Negrellistrasse 13/B
39100 Bozen (BZ)
Tel.: +39 0471 066500
Fax: +39 0471 066501
Email: guenther.mair(a)energis.it
Web: http://www.energis.it

das Ziel von OpenBSD mag zwar "Firewall" sein, aber auch eine Firewall
sollte nicht sporadisch alle paar Monate abschmieren.

Ack.

Unabhängig von
Partitionierung und freiem Plattenplatz - auch letzteres sollte keinen
Betriebssystemkernabsturz verursachen.

Ist der Performance aber nicht foerderlich. Wenn's denn schon ein
benchmark sein soll...

Zugegeben einen Current-Tree zu verwenden mag diese Argumentation wie
non-sense aussehen lassen, allerdings habe ich bei meinen wenigen Versuchen
mit OpenBSD selbst auf einem Stable-Release (2.6?) einen Systemabsturz
erlebt

Die CD liegt gerade vor mir. Sie ist 1999 erschienen. Du koenntest
OpenBSD nach 4 Jahren mal wieder eine Chance geben...

und zudem hat es einige Hinweise auf instabile OpenBSD-Versionen
gegeben...... (=> http://cr.yp.to/serverinfo.html hat beispielsweise einen
Umstieg auf FreeBSD veranlasst).

Ack.

Bye, Chris.