Crative chipset

Hallo!

Ich habe bei einer Installation von Red Hat 7.3 die
Soundkarte ( onboard Creative CT5880 chipset) automatisch
installieren lassen. Es wurde auch ein funktionierender
Treiber installiert, dieser hat aber das Problem, dass der
Ton am Ausgang viel zu leise ist. Ich muss meine
Stereoanlage auf volle Lautstärke aufdrehen, damit ich
normal Musik hören kann. Im Internet habe ich keinen
passenden neuen Treiber für Linux gefunden.

Weiss vielleicht jemand, ob ich irgendwo eine Konfiguration
ändern muss, oder wo es einen passenden neuen Treiber gibt,
oder... (mir egal was, bin über jede Hilfe froh!!!)

DANKE!!
  Michael

Ich habe bei einer Installation von Red Hat 7.3 die
Soundkarte ( onboard Creative CT5880 chipset) automatisch
installieren lassen. Es wurde auch ein funktionierender
Treiber installiert, dieser hat aber das Problem, dass der
Ton am Ausgang viel zu leise ist. Ich muss meine
Stereoanlage auf volle Lautstärke aufdrehen, damit ich
normal Musik hören kann. Im Internet habe ich keinen
passenden neuen Treiber für Linux gefunden.

Weiss vielleicht jemand, ob ich irgendwo eine Konfiguration
ändern muss, oder wo es einen passenden neuen Treiber gibt,
oder... (mir egal was, bin über jede Hilfe froh!!!

Vielleicht eine bloede Frage, aber um sicher zu gehen,
dass es nicht etwa daran liegt: Du hast schon
softwaeremaessig die Lautstaerke auf Maximum gestellt oder?
Das geschieht mit einem Mixer Programm das Du irgendwo in
den Menues Deiner GUI versteckt findest, zum Beispiel
den Audiomixer von Gnome.

Bye, Chris.

> Ich habe bei einer Installation von Red Hat 7.3 die
> Soundkarte ( onboard Creative CT5880 chipset)
automatisch
> installieren lassen. Es wurde auch ein funktionierender
> Treiber installiert, dieser hat aber das Problem, dass
der
> Ton am Ausgang viel zu leise ist. Ich muss meine
> Stereoanlage auf volle Lautstärke aufdrehen, damit ich
> normal Musik hören kann. Im Internet habe ich keinen
> passenden neuen Treiber für Linux gefunden.
>
> Weiss vielleicht jemand, ob ich irgendwo eine
Konfiguration
> ändern muss, oder wo es einen passenden neuen Treiber
gibt,
> oder... (mir egal was, bin über jede Hilfe froh!!!

Vielleicht eine bloede Frage, aber um sicher zu gehen,
dass es nicht etwa daran liegt: Du hast schon
softwaeremaessig die Lautstaerke auf Maximum gestellt
oder?
Das geschieht mit einem Mixer Programm das Du irgendwo in
den Menues Deiner GUI versteckt findest, zum Beispiel
den Audiomixer von Gnome.

Bye, Chris.

Ja, hab ich schon... Nützt leider nicht sehr viel...

Vielleicht eine bloede Frage, aber um sicher zu gehen, dass es

>> nicht etwa daran liegt: Du hast schon softwaeremaessig die
>> Lautstaerke auf Maximum gestellt oder? Das geschieht mit einem
>> Mixer Programm das Du irgendwo in den Menues Deiner GUI versteckt
>> findest, zum Beispiel den Audiomixer von Gnome.
>>
>> Bye, Chris.
>
> Ja, hab ich schon... Nützt leider nicht sehr viel...
>
Vorsicht es gibt da verschiedene Lautstärken, pro Kanal deiner
Soundkarte. Du musst die Lautstärke vom Line-Out oder Speaker Kanal, je
nach dem wo du deine Stereo angeschlossen hast, verändern. Die
Hauptlautstärke ist nur eine globale Feineinstellung über alle Kanäle.

Unter KDE gibt es kmix, dies ist ein graphischer Mixer der dir alle
Kanäle anbietet und deine Einstellung kann dann, entweder direkt in kmix
oder mittels kmixctrl, als Standardeinstellung gespeichert werden.

byez
Patrick