Debian RC-Skripte

Hallo Liste!
Vermutlich habe ich etwas zuviel herumgespielt. Hier ein angepasster
Auszug aus der Directory /etc/rc2.d
lrwxrwxrwx K11anacron -> ../init.d/anacron
lrwxrwxrwx S10sysklogd -> ../init.d/sysklogd
lrwxrwxrwx S11klogd -> ../init.d/klogd
lrwxrwxrwx S14ppp -> ../init.d/ppp
lrwxrwxrwx S18portmap -> ../init.d/portmap
lrwxrwxrwx S19pwcheck -> ../init.d/pwcheck
lrwxrwxrwx S20aime -> ../init.d/aime
lrwxrwxrwx S20apmd -> ../init.d/apmd
lrwxrwxrwx S20cupsys -> ../init.d/cupsys
lrwxrwxrwx S20cyrus21 -> ../init.d/cyrus21
lrwxrwxrwx S20exim -> ../init.d/exim
lrwxrwxrwx S20exim4 -> ../init.d/exim4
lrwxrwxrwx S20fam -> ../init.d/fam
lrwxrwxrwx S20festival -> ../init.d/festival
lrwxrwxrwx S20gdomap -> ../init.d/gdomap
lrwxrwxrwx S20i8kbuttons -> ../init.d/i8kbuttons
lrwxrwxrwx S20i8kmon -> ../init.d/i8kmon
lrwxrwxrwx S20inetd -> ../init.d/inetd
lrwxrwxrwx S20irda -> ../init.d/irda
lrwxrwxrwx S20lpd -> ../init.d/lpd
lrwxrwxrwx S20makedev -> ../init.d/makedev
lrwxrwxrwx S20pcmcia -> ../init.d/pcmcia
lrwxrwxrwx S20postfix -> ../init.d/postfix
lrwxrwxrwx S20rsync -> ../init.d/rsync
lrwxrwxrwx S20saslauthd -> ../init.d/saslauthd
lrwxrwxrwx S20smartmontools -> ../init.d/smartmontools
lrwxrwxrwx S20ssh -> ../init.d/ssh
lrwxrwxrwx S20webmin -> ../init.d/webmin
lrwxrwxrwx S20xfs -> ../init.d/xfs
lrwxrwxrwx S20xprint -> ../init.d/xprint
lrwxrwxrwx S20zope -> ../init.d/zope
lrwxrwxrwx S21asterisk -> ../init.d/asterisk
lrwxrwxrwx S21gnustep_sndd -> ../init.d/gnustep_sndd
lrwxrwxrwx S21nfs-common -> ../init.d/nfs-common
lrwxrwxrwx S80noflushd -> ../init.d/noflushd
lrwxrwxrwx S89anacron -> ../init.d/anacron
lrwxrwxrwx S89atd -> ../init.d/atd
lrwxrwxrwx S89cron -> ../init.d/cron
lrwxrwxrwx S91apache -> ../init.d/apache
lrwxrwxrwx S99fetchmail -> ../init.d/fetchmail
lrwxrwxrwx S99kdm -> ../init.d/kdm
lrwxrwxrwx S99rmnologin -> ../init.d/rmnologin
lrwxrwxrwx S99stop-bootlogd -> ../init.d/stop-bootlogd
lrwxrwxrwx S99tpctl -> ../init.d/tpctl
lrwxrwxrwx S99xdm -> ../init.d/xdm

Es sind noch Links vorhanden, die eigentlich ins Leere zeigen (Bsp.
exim, das ich durch Postfix ersetzt habe). Diese werde ich wohl von Hand
entfernen müssen. Hier ein paar Fragen:
Kann es sein, dass für den Start verschiedener Programmen die gleiche
Startnummer verwendet wird?
Wenn ja, was entscheidet dann über die Startreihenfolge?
Wo oder wie finde ich heraus in welcher Reihenfolge Programme oder
Dienste gestartet werden sollen?
Wenn ich den Runlevel wechsle, werden dann zuerst alle K-Skripte des
aktuellen Runlevels ausgeführt und dann die S-Skripte des neuen
Runlevels?
Danke und Grüße an alle.
Luigi

Hallo Luigi!

Hast du dir folgendes Dokument schon angeschaut?

http://www.debian.org/doc/manuals/reference/ch-system.de.html#s-boot

Viel und sehr gute Dokumentation zur Debian und zu GNU/Linux findet man
unter

http://www.debian.org/doc/

Happy hacking!
Patrick

Hallo Liste!
Vermutlich habe ich etwas zuviel herumgespielt. Hier ein angepasster
Auszug aus der Directory /etc/rc2.d
lrwxrwxrwx K11anacron -> ../init.d/anacron
lrwxrwxrwx S10sysklogd -> ../init.d/sysklogd
lrwxrwxrwx S11klogd -> ../init.d/klogd
lrwxrwxrwx S14ppp -> ../init.d/ppp
lrwxrwxrwx S18portmap -> ../init.d/portmap
lrwxrwxrwx S19pwcheck -> ../init.d/pwcheck
lrwxrwxrwx S20aime -> ../init.d/aime
lrwxrwxrwx S20apmd -> ../init.d/apmd
lrwxrwxrwx S20cupsys -> ../init.d/cupsys
lrwxrwxrwx S20cyrus21 -> ../init.d/cyrus21
lrwxrwxrwx S20exim -> ../init.d/exim
lrwxrwxrwx S20exim4 -> ../init.d/exim4
lrwxrwxrwx S20fam -> ../init.d/fam
lrwxrwxrwx S20festival -> ../init.d/festival
lrwxrwxrwx S20gdomap -> ../init.d/gdomap
lrwxrwxrwx S20i8kbuttons -> ../init.d/i8kbuttons
lrwxrwxrwx S20i8kmon -> ../init.d/i8kmon
lrwxrwxrwx S20inetd -> ../init.d/inetd
lrwxrwxrwx S20irda -> ../init.d/irda
lrwxrwxrwx S20lpd -> ../init.d/lpd
lrwxrwxrwx S20makedev -> ../init.d/makedev
lrwxrwxrwx S20pcmcia -> ../init.d/pcmcia
lrwxrwxrwx S20postfix -> ../init.d/postfix
lrwxrwxrwx S20rsync -> ../init.d/rsync
lrwxrwxrwx S20saslauthd -> ../init.d/saslauthd
lrwxrwxrwx S20smartmontools -> ../init.d/smartmontools
lrwxrwxrwx S20ssh -> ../init.d/ssh
lrwxrwxrwx S20webmin -> ../init.d/webmin
lrwxrwxrwx S20xfs -> ../init.d/xfs
lrwxrwxrwx S20xprint -> ../init.d/xprint
lrwxrwxrwx S20zope -> ../init.d/zope
lrwxrwxrwx S21asterisk -> ../init.d/asterisk
lrwxrwxrwx S21gnustep_sndd -> ../init.d/gnustep_sndd
lrwxrwxrwx S21nfs-common -> ../init.d/nfs-common
lrwxrwxrwx S80noflushd -> ../init.d/noflushd
lrwxrwxrwx S89anacron -> ../init.d/anacron
lrwxrwxrwx S89atd -> ../init.d/atd
lrwxrwxrwx S89cron -> ../init.d/cron
lrwxrwxrwx S91apache -> ../init.d/apache
lrwxrwxrwx S99fetchmail -> ../init.d/fetchmail
lrwxrwxrwx S99kdm -> ../init.d/kdm
lrwxrwxrwx S99rmnologin -> ../init.d/rmnologin
lrwxrwxrwx S99stop-bootlogd -> ../init.d/stop-bootlogd
lrwxrwxrwx S99tpctl -> ../init.d/tpctl
lrwxrwxrwx S99xdm -> ../init.d/xdm

Es sind noch Links vorhanden, die eigentlich ins Leere zeigen (Bsp.
exim, das ich durch Postfix ersetzt habe). Diese werde ich wohl von Hand
entfernen müssen.

Sollte eigentlich nicht so sein, wenn das Postfix richtig installiert
worden ist, sollte es eigentlich denn alten Link entfernen.

Hier ein paar Fragen:
Kann es sein, dass für den Start verschiedener Programmen die gleiche
Startnummer verwendet wird?#

Ja

Wenn ja, was entscheidet dann über die Startreihenfolge?

K = kill und S = Start
Als erstes steht die Nr. für die Startreihenfolge, wenn jetzt
manche Scripte die gleiche NR. haben dann werden sie in alphabetischer
Reihenfolge abgearbeitet.
In deinem Fall startet z.B.: fetchmail vor kdm.

Wo oder wie finde ich heraus in welcher Reihenfolge Programme oder
Dienste gestartet werden sollen?

Hmm gute Frage. Im normal Fall wenn man ein neues Paket installiert
weiß das System alleine an welcher Position der Dienst gestartet werden
muss. Ich weiss leider keine Quelle wo man das nachschlagen könnte.

Wenn ich den Runlevel wechsle, werden dann zuerst alle K-Skripte des
aktuellen Runlevels ausgeführt und dann die S-Skripte des neuen
Runlevels?

Als erstes werden alle K-Scripte durchgeführt und dann alle S-Skripte.

* luigi (in3dzz(a)gmx.de) wrote:

Kann es sein, dass für den Start verschiedener Programmen die gleiche
Startnummer verwendet wird?

Ja

Wenn ja, was entscheidet dann über die Startreihenfolge?

Vermutlich entweder alphabetisch oder wer erster im readdir(3)
kommt.

Wo oder wie finde ich heraus in welcher Reihenfolge Programme oder
Dienste gestartet werden sollen?

Bei Red Hat is das recht einfach, also es steht im init script drinn
(grep ^# chkconfig /etc/init.d/*). Bei Debian ist es nicht so einfach.
Die Reihenfolge wird waehrend der Installation des Paketes entschieden.
Schau dir den file ./debian/rules von einem irgendwelchen source
paket an. z.B. die Pakete die mit debhelper gebaut werden rufen
normalerweise "dh_installinit" an (slapd) :

  dh_installinit -Xslapd.prerm -a -- "defaults 19 80"

Die zwei Parameter werden zu update-rc.d uebergeben.
Um das ganze nach der Installation herauszufinden faellt mir nichts
besseres ein als ein "grep -C4 dh_installinit
/var/lib/dpkg/info/<paket>.postinst"

hth,
Michele

Hallo Michele, hallo Patrick!

[init-skripte]
Herzlichen Dank für die wertvollen Tipps.
Grüße an alle.
Luigi

Hallo Liste!
Möglicherweise ist das allen schon bekannt, aber trotzdem:
mit dem Programm rcconf lassen sich die rc-Skripte verwalten, allerdings
ist es nicht möglich den runlevel zu bestimmen.
Paketname: rcconf - Hauptgruppe admin
Grüße
Luigi