Dezimalzeichen

Hallo Liste,

meine Open office Tabellenkalkulation verwendent als Deziamlzeichen den Punkt (wie bei der schweizer Tastatur üblich). Nun muss ich eine fremde exel-Datei bearbeiten, bei der die Dezimalzeichen Beistriche sind. Dadurch weden die Zahlen als Text eingelesen und können so nicht weiter verarbeitet werden.
Gibt es eine schnelle Möglichkeit Open Office temporär umzustellen?
Mir ist nur die Möglichkeit eingefallen die Datei in eine Textdatei zu exportieren, mit einem Editor (suchen ersetzen Funktion) die Tausenderpunkte zu löschen, die Beistriche in Punkte zu verwandeln und dann die Datei wieder in Open office oder Gnumeric zu importieren.

Sicher weiss jemand von Euch eine elegantere Metode.

Grüsse aus Terlan
Hans

attachment.htm (1.07 KB)