Evolution

Hallo,

seit einiger Zeit kann ich mit evolution keine mails mehr abrufen. Beim
Abruf (gestartet mit F9 oder per Maus) kommt das Fenster:
E-Mails verschicken und abrufen
POP-Zusammenfassung wird abgerufen
dann passiert nichts mehr.
Betriebssystem ist: UBUNTU 10.04.03
Evolution Version 2.28.3
Provider ist: ROL
Mit dem Firefox und Adresse: web.rolmail.net habe ich meine Mails zwar
lesen können. Der Abruf
mit evolution ist nach wie vor blockiert. Das Versenden von Mails mit
evolution fuktioniert.

Danke für Eure Hilfe im Voraus
Grüsse aus Terlan
Hans Torggler
hanstorggler(a)aim.com

Hallo,

hast du mal nachgeschaut, ob sich die Konfigurationsdaten, wie zB:
- - Servertyp (IMAP, POP)
- - Servername
- - Port
- - Benutzer
- - Sicherheit: SSL/TLS, ...
des Providers geändert haben?

Der Provider wird wahrscheinlich irgendwo online eine Hilfe haben, wo
diese Infos drinstehen. Kontrolliere, ob die Daten mit der
Konfiguration deines Evolution übereinstimmen.

Gruß,
Bruno

Hast du mal im Log nachgesehen? Erkundige dich, wo die Evolution Log Datei
findest (vielleicht in .evolution in deinem Home-Verzeichnis).
Eventuell steht was brauchbares drin.

#pasquale

attachment.htm (1.49 KB)

Hallo Hans,

CAMEL_DEBUG=pop3 evolution >& logfile

und dann "logfile" analysieren und schauen was da los ist.

lg,
Michele

Cool!

Patrick

sudo CAMEL .... ergibt:
bash: logfile: Keine Berechtigung

Auch der Versuch mit Thuderbird ist fehlgeschlagen. Der Eingang bleibt
genau so hängen.

Grüsse aus Terlan
Hans Torggler
hanstorggler(a)aim.com

-----Ursprüngliche Mitteilung-----

sudo CAMEL .... ergibt:
bash: logfile: Keine Berechtigung

Warte. Wieso sudo?

Oeffne einfach einen Terminal und gib's genau so ein wie's Michele gepostet hat:

CAMEL_DEBUG=pop3 evolution >& logfile

Auch der Versuch mit Thuderbird ist fehlgeschlagen. Der Eingang bleibt genau so hängen.

Mmm.... nicht dass Dein Provider neue Einstellungen hat oder so?
Ist das von heute auf morgen nicht mehr gegangen, oder hast du vorher irgendetwas
besonders gemacht?

Bye,
Chris.

Wenn Thunderbird auch hängenbleibt, dann ist es wahrscheinlich nicht
ein Evolution-Problem sondern es liegt an der Konfiguration des
Posteingangs.

Hast du kontrolliert, ob sich Konfigurationsdaten für diesen Provider
geändert haben, wie ich heute schon mal geschrieben habe?

Gruß,
Bruno

Der Befehl schreibt folgendes logfile in das home Verzeichnis:
** (evolution:2299): DEBUG: mailto URL command: evolution
--component=mail %s
** (evolution:2299): DEBUG: mailto URL program: evolution

Bye
Hans
hanstorggler(a)aim.com

-----Ursprüngliche Mitteilung-----