Firewall mit 2 DSL Linien

Brauche Tips !
Ich habe 2 DSL Linien und würde gern den gesamten Internet Traffic auf
beie aufteilen. Die Aufteilung sollte am besten je nach Belegung erfolgen.
Vielleicht ist der Ansatz vom Linien bundlen aber besser ?

Danke vielmals

Claudio

hallo

claudio.hofer(a)chofer.net wrote:

Ich habe 2 DSL Linien und würde gern den gesamten Internet Traffic auf
beie aufteilen. Die Aufteilung sollte am besten je nach Belegung erfolgen.
Vielleicht ist der Ansatz vom Linien bundlen aber besser ?

das geht nur wenn die provider mitspielen oder du ein autonomous system
(AS) oder einen provider independent (PI) ip-block vpn ripe zugewisen
bekommen hast, wovon ich mal nicht ausgehe. brauchst dann gated oder
zebra oder einen anderen daemon fuer dynamisches routing.

du kannst aber das routing statisch aufteilen auf die beiden leitungen.
z.b jeder 2te port auf die 2te leitung, oder gewisse interne ips auf
gewisse leitungen o ae.

ist halt kein wirkliches loadbalancing.

peter

Peter Warasin schrieb:

hallo

claudio.hofer(a)chofer.net wrote:

Ich habe 2 DSL Linien und würde gern den gesamten Internet Traffic auf
beie aufteilen. Die Aufteilung sollte am besten je nach Belegung
erfolgen.
Vielleicht ist der Ansatz vom Linien bundlen aber besser ?

das geht nur wenn die provider mitspielen oder du ein autonomous system
(AS) oder einen provider independent (PI) ip-block vpn ripe zugewisen
bekommen hast, wovon ich mal nicht ausgehe. brauchst dann gated oder
zebra oder einen anderen daemon fuer dynamisches routing.

Danke vielmals.

Leider ist gated nicht mehr als GPL erhältich.
Ich werde mich mal in zebra einlesen.

mein konfiguration ist wie folgt:
a) HDSL Telecom 2Mbit mit 8 IP's
b) DSL 1,2 MBit mit 1 statischen IP

du kannst aber das routing statisch aufteilen auf die beiden leitungen.
z.b jeder 2te port auf die 2te leitung, oder gewisse interne ips auf
gewisse leitungen o ae.

ist halt kein wirkliches loadbalancing.

peter

Zur Zeit habe ich so was schon aktive aber die performance könnte/sollte
besser sein, daher suche ich eine etwas bessere möglichkeit die Linien
voll aus zu lasten.

Claudio

hallo

claudio.hofer(a)chofer.net wrote:

Leider ist gated nicht mehr als GPL erhältich.

oh

Ich werde mich mal in zebra einlesen.

du musst aber unbedingt mit den providern zusammenarbeiten.
die routingprotokolle die du da brauchst kann man normalerweise als
einfacher kunde bei einem provider nicht verwenden.

mein konfiguration ist wie folgt:
a) HDSL Telecom 2Mbit mit 8 IP's
b) DSL 1,2 MBit mit 1 statischen IP

sind die leitungen vom selben provider?
dann koenntest du auch bundlen.. da muss aber wiederum der provider auf
der gegenseite mitspielen. (viel spass)
wenns 2 verschiedene provider sind kannst du nicht bundlen.

einfacher waers den traffic statisch aufzuteilen. da kannst du aber
immer nur die connections aufteilen, also traffic einer connection geht
immer ueber die selbe leitung. da wird die last halt nicht immer 50:50
aufgeteilt. sollte imho aber reichen.

peter