Hat jemand einen Drucker - Canon i850 an seinem System hängen.

Hallo ,

bin dabei einen Canon i850 kaufen, bin mir aber nicht sicher ob er unter
Linux Debian woody 3.0 läuft.
Hab gelesen es soll keinen richtige Treiber dafür geben, nun wollte ich hier
fragen ob jemand Erfahrungen damit hat ?

gruss Ulrich

ulrich pedri wrote:

bin dabei einen Canon i850 kaufen,

Hallo Ulrich

Auf

    http://www.linuxprinting.org/

hab ich ihn nicht gefunden, was schon mal ein schlechtes Zeichen ist.
Aber nicht verzweifeln, denn mein Epson (cx5200) war auch noch nicht
gelistet und hat mit einem aelteren Treiber doch funktioniert. Es gibt
die Unterstuetzung fuer den BJC-800, die ganze 3 Pinguine bekommen hat.
Kann dein Drucker damit was anfangen?

    http://www.linuxprinting.org/show_printer.cgi?recnum=Canon-BJC-800

Wenn du ihn aber noch nicht gekauft hast, dann wuerd ich eher davon
abraten, HP und Epson haben eine bessere Unterstuetzung als Canon. Bei
meinem Epson kann ich drucken, den Tintenstand abfragen, die Patronen
putzen lassen, einen Duesentest durchfuehren und sonst noch einiges. Das
nette Tool dazu heisst escputil. Gibt es solche Tools fuer Canon? Wenn
nein, wie stellst du dann fest welche Patrone leer ist, wenn das Led
fuer die Tinte leuchtet? Oder kennt der Canon getrennte Anzeigen oder
gar ein Display oder gibt es doch so nette Sachen?

ulrich pedri wrote:

Hallo ,

bin dabei einen Canon i850 kaufen, bin mir aber nicht sicher ob er unter
Linux Debian woody 3.0 läuft.
Hab gelesen es soll keinen richtige Treiber dafür geben, nun wollte ich hier
fragen ob jemand Erfahrungen damit hat ?

http://www.linuxprinting.org/canon-faq.html#q_9_1

Schöne Grüße,
Paolo.

Hallo Ulrich!

bin dabei einen Canon i850 kaufen, bin mir aber nicht sicher ob er unter
Linux Debian woody 3.0 läuft.
Hab gelesen es soll keinen richtige Treiber dafür geben, nun wollte ich
hier fragen ob jemand Erfahrungen damit hat ?

Ich hatte zwei Canon Drucker (kann mich an die Modelle nicht erinnern, es ist
länger her) und war mit beiden nicht zufrieden. Seither bleibe ich bei hp.
Grüße
Luigi

Hi Karl,

    http://www.linuxprinting.org/

Hatte diese Seite auch schon durchforstet aber den i850 nicht gefunden.
Er soll mit dem TReiber für den 7004 funzen oder sonst soll noch ein Treiber
zum Selbstbau für Debian aus einer rpm-Datei im Umlauf sein.

Kann dein Drucker damit was anfangen?

weiss ich nicht, ich hab den Treiber aber scheinbar drauf.

Wenn du ihn aber noch nicht gekauft hast, dann wuerd ich eher davon
abraten, HP und Epson haben eine bessere Unterstuetzung als Canon. Bei
meinem Epson kann ich drucken, den Tintenstand abfragen, die Patronen
putzen lassen, einen Duesentest durchfuehren und sonst noch einiges. Das
nette Tool dazu heisst escputil. Gibt es solche Tools fuer Canon? Wenn
nein, wie stellst du dann fest welche Patrone leer ist, wenn das Led
fuer die Tinte leuchtet? Oder kennt der Canon getrennte Anzeigen oder
gar ein Display oder gibt es doch so nette Sachen?

keine Ahnung.

Mich reizt der Drucker einfach, weil er gute Kritiken bekommen hat und sehr
sparsam sein soll, während ich mit meinem Epson Stylus 400 nie so wirklich
zufrieden war (hat jetzt definitiv den Geist aufgegeben) und weil der Epson
C60 meines Vaters auch nur Probleme macht. Jetzt bin ich hin und hergerissen
zwuischen dem Epson C82 / C84 und dem i850 von Canon eben. Würde letzteren
der eigentlich das doppelte kostet als erstgenannte um einen sehr guten Preis
erhalten.

danke jedenfalls
Gruss ULI