Iniziative "Werkzeugkasten Freie Software" an Schulen

Hallo Liste,

Ich bin zufällig über diese Initiative von engagierten Leuten im didaktischen Bereich in Deutschland gestoßen, die ein Projekt 'Werkzeugkasten freie Software" gestartet und online gestellt haben.

Ich zitiere kurz aus einem Dokument der weiter unten angeführten Webseite:

"Dieser Werkzeugkasten ebnet den Einstieg in das Thema »Freie Software« in der Schule und stellt einige für die schulische Arbeit geeignete Werkzeuge vor, sodass Lehrkräfte in kurzer Zeit entscheiden können, ob
und wie diese ihnen bei ihrer Arbeit helfen können."

Ich bin im didaktischen Bereich (Schule) nicht besonders bewandert, kenne aber von Freunden das FUSS Projekt an den italienischen Schulen, deshalb ist mir diese Initiative aufgefallen.
Gibt es aktuell in Südtirol eigentlich vergleichbare Initiativen an den deutschen und ladinischen Schulen, und werden diese auch aktiv gefördert oder unterstützt, weiß jemand darüber Bescheid?

Ich glaube mich zu erinnern dass es da mal vor einigen Jahren was gegeben hat (freie Software auf CD), aber vielleicht war das eine einmalige Aktion die nicht weitergeführt wurde?

Werkzeugkasten:

http://www.medien-in-die-schule.de/werkzeugkaesten/werkzeugkasten-freie-software/

http://www.medien-in-die-schule.de/wp-content/uploads/Medien_in_die_Schule-Werkzeugkasten_Freie_Software.pdf

Ein Blogeintrag zur Veröffentlichung des Projektes:

https://blog.schiessle.org/2016/12/15/werkzeugkasten-freie-software/

Ps: Ein weiteres interessantes Thema auf der Seite: "Einführung in den Jugendmedienschutz"

Grüße, Markus

Vor einiger Zeit wurde eine CD mit freier Software für Windows Betriebssystem erstellt und verteilt.

Der Projektmanager war Markus Costabiei.

http://www.provinz.bz.it/news/de/news.asp?news_action=4&news_article_id=207075

Das Projekt war sehr erfolgreich. Leider gab es keine Aktualisierung mehr. Vielleicht auch, weil CDs durch das Internet uninteressant geworden sind.

LG
Patrick

attachment.htm (537 Bytes)