Kampagne?

http://www.unsertirol24.com/2015/02/18/landesaemter-haben-probleme-mit-freier-software/

Das riecht mir nach Kampagne. Mir gefällt es nicht, wenn mit Halbwissen
solche Behauptungen in den Raum gestellt werden, die dann von
Unwissenden als "die Wahrheit" aufgenommen werden.

Grüße
Christian

http://www.unsertirol24.com/2015/02/18/landesaemter-haben-probleme-mit-freier-software/

Das riecht mir nach Kampagne. Mir gefällt es nicht, wenn mit Halbwissen solche Behauptungen in den Raum gestellt werden, die dann von Unwissenden als "die Wahrheit" aufgenommen werden.

Hi,

ich habe einen Kommentar gepostet - er wartet noch
auf Freischaltung.

Ich habe zunaechst einfach mal versucht das klassiche Halbwissen
(eigentlich gar-nicht-wissen :wink: "FOSS = billig & prop. SW = gut"
zu korrigieren.

Bye,
Chris.

http://www.unsertirol24.com/2015/02/18/landesaemter-haben-probleme-mit-freier-software/

Das riecht mir nach Kampagne. Mir gefällt es nicht, wenn mit Halbwissen solche Behauptungen in den Raum gestellt werden, die dann von Unwissenden als "die Wahrheit" aufgenommen werden.

ich habe einen Kommentar gepostet - er wartet noch
auf Freischaltung.

Ist jetzt freigeschalten.

@ma: kommentier du doch auch - bist ja sonst auch nicht so zurueckhaltend... :slight_smile:

Bye,
Chris.

Gibt's das? Handelt es such um denselben Politiker, der die Landtagsanfrage
zwecks Software-Lizenzen und deren Kosten gestellt hat ?

/pasquale

attachment.htm (1.13 KB)

Bei epes des nix kostet isch nix verdient und desholb muas men sel
schleunigst ändern..

attachment.htm (1.06 KB)

Grazie Chris.

Ho aggiunto il commento.
diego

attachment.htm (1.57 KB)

Hallo,

Ich frage mich, ob der Artikel aus einem Interview mit Abg. Blaas
herauskommt oder nicht.
Im 1. Fall verstehe ich den Dualismus des Einbringers nicht.
Im 2. Fall, sollte vielleicht der Journalist die Anfrage, die Antwort
und im Besonderen die Replik vom Einbringer besser lesen und beschreiben.

*Anfrage zur aktuellen Fragestunde Nr. 7/01/15-XV - Freie Software:
*http://www2.landtag-bz.org/de/datenbanken/akte/angaben_akt.asp?app=idap&at_id=324315&blank=N
*Text der Anfrage:
*http://www2.landtag-bz.org/documenti_pdf/IDAP_324619.pdf*
Antwort der Assessorin Deeg*:
http://www.landtag-bz.org/de/datenbanken-sammlungen/video-archiv-detail.asp?lang=de&id=146
*Text der Antwort im Plenum*:
http://www2.landtag-bz.org/documenti_pdf/idap_330220.pdf
*Replik des Einbringers/der Einbringerin*:
http://www2.landtag-bz.org/documenti_pdf/idap_330245.pdf
*Video:* http://62.101.1.172/Published/20150113111324.wmv (Time: 3:08:40)

SG,
Paolo.

Du meine Güte, was ist das für ein Schundblatt?!: "Das macht Angst..."
"Schwerer Verkehrsunfall ..." "Wenn Bürger Polizei spielen ..."
"Einbrecher ..." "Achtung Pornovirus ..." "Suche nach Einbrechern" "Mann
zertrümmert Bierglas ..." "Einbrecher schlägt ..." usw.
Die überbieten ihre österreichischen Vorbilder himmelweit :slight_smile: Unglaublich!

Da passt so eine Propaganda wie unten nur allzu gut dazu ...

LG
Andreas

Hey,

interessant:

*Text der Anfrage:
*http://www2.landtag-bz.org/documenti_pdf/IDAP_324619.pdf*

*Replik des Einbringers/der Einbringerin*:
http://www2.landtag-bz.org/documenti_pdf/idap_330245.pdf

Sowohl die Anfrage als auch die Replik von Blaas sind wesentlich
weniger tendenzioes formuliert als der Artikel auf

http://www.unsertirol24.com/2015/02/18/landesaemter-haben-probleme-mit-freier-software/

Ich kann mir nicht vorstellen dass da journalistische Arbeit
gemacht wurde (und der Journalist da eventuell die Problematik
nicht ganz verstanden hat). Ich kann mir hingegen gut vorstellen,
dass das unsertirol24 so diktiert wurde.

Wer zieht da die Faeden im Hintergrund?

Ich denke unsere beste Vorgehensweise ist den Artikel zu kommentieren
(wie von mir und Diego). Dabei bitte sachlich bleiben.

Bye,
Chris

Du meine Güte, was ist das für ein Schundblatt?!: "Das macht Angst..." "Schwerer Verkehrsunfall ..." "Wenn Bürger Polizei spielen ..." "Einbrecher ..." "Achtung Pornovirus ..." "Suche nach
Einbrechern" "Mann zertrümmert Bierglas ..." "Einbrecher schlägt ..." usw.
Die überbieten ihre österreichischen Vorbilder himmelweit :slight_smile: Unglaublich!

Aehm... hast du mal in die Dolomiten geschaut in den letzten Wochen? :wink:

Bye,
Chris.

Kurz zu meiner Verteidigung:
Nicht dass hier irgendjemand meint, dass ich diese Seite da lese. Ganz
sicher nicht. Mir ist nur der Link von Kollegen um die Ohren gehauen worden.

Es ist mir wichtig dies hier deutlich festzuhalten! :slight_smile:

Grüße
Christian