Libreoffice Calc mit Postgresql Datanbank verknüpfen? (So wie Excel mit M$ SQL)

Hallo Liste,

zur Datenauswertung bräuchte ich eine on-time (also realtime) Verknüpfung zur Postgresql Datenbank.

Laut den Tutorials, welche man findet, und welche meist vor 2010 erstellt wurden, wird immer geraten, über Libreoffice Base die JDBC (SDBC) Verbindung zu Postgresql herzustellen (habe ich auch gemacht), und dann über Drag & Drop die Abfrage im Libreoffice Calc Sheet abzulegen. Das ist aber scheinbar ein Einmal-import (ich habs mit dem Löschen mehrerer Zeilen versucht, dann das File neu zu öffnen usw). Aber das ist leider nicht hilfreich für meine Anforderung. Gleichzeitig würde ich auch gerne die Queries parametrisieren.

Vielleicht zum besseren Verständnis ein kleines Beispiel:

Auswertung der Issues aus gitlab vom Monat Juni. Die Query sollte die Daten aus der Postgresql Datenbank herauslesen, und dort werden dann automatisiert mehrere Diagramme erstellt (Umweg über R ist einfach zu kompliziert, wenn Nicht-Informatiker im Prozess mit eingebunden sind). Es sollte aber mit dem Gleichem Sheet dann auch Juli oder auch Apr + Mai + Juni (Trimester) berechnet werden können.

Kann da jemand weiterhelfen, bzw hat Erfahrung? Mit Excel würde es wahrscheinlich gehen, da die Doku besser ist, aber ich würde ungern auf meinem Büropc irgendwelche M$ OS installieren......

Grüße und Danke__

~markus

Step 1: Preparing a LO Base File with the Data Source