Linux Clients auf aelterer Hardware

Hi,

zur Abwechslung mal kein Problem sondern eine Loesung!

Ich habe heute versucht eine moderne Linux Distro auf aelterer Hardware
zu installieren. Eigentlich ist die Hardware noch nicht wirklich alt:
ein 350MHz PC aufgeruestet auf 256MB RAM und 40GB Platte.

In meiner Naivitaet bin ich davon ausgegangen, dass KDE oder Gnome
darauf noch laufen sollten. Wie dumm von mir: diese Desktops haben
anscheinend einen Ghz PC noetig, es sei denn man moechte beim Einloggen
1 Minute lange auf blinkende Icons schauen und dann noch mal 30 Sekunden
warten um einen Mail Client zu starten.

Voller Aerger habe ich mich somit auf die Suche nach Alternativen
gemacht und folgendes gefunden:

Als Displaymanager ist gdm einigermassen ok wenn man Session Managment
und Shutdown Knopf braucht (ansonsten waere xdm natuerlich noch
effizienter).

Windowmanager: xfce (http://www.xfce.org/) - nicht sehr speicherschonend
aber angenehm schnell und bequem konfigurierbar.

Ein schneller Mail Client ist Sylpheed (http://sylpheed.good-day.net/).

Ein sehr schneller Browser ist Dillo (http://www.dillo.org/) - er
stolpert über schlechtes HTML und es fehlen einige Dinge wie etwa HTTPS
unterstuetzung, aber fuer 80% der Seiten die ich besuche reicht es
allemal und Dillo ist zig mal schneller als alle modernen Browser,
besonders was die Startzeit betrifft.

Viel Spass beim Hardware recyclen :wink:

Bye, Chris.

Mailing List wrote:

Hi,

zur Abwechslung mal kein Problem sondern eine Loesung!

Ich habe heute versucht eine moderne Linux Distro auf aelterer Hardware
zu installieren. Eigentlich ist die Hardware noch nicht wirklich alt:
ein 350MHz PC aufgeruestet auf 256MB RAM und 40GB Platte.

Mein PC entspricht ungefähr deiner Beschreibung deshalb arbeite ich noch
mit einer älteren Distro bis das Geld für ein neues Gerät reicht
Martin

Als Windowmanager kann ich dir auch WindowMaker empfehlen.
www.windowmaker.org

Robert