Linux/Desktop

Ciao a tutti!

Siccome al linuxDay spesso abbiamo parlato di 'Linux sul desktop' e qualche
gente ha richiesto come si potrebbe migrare da Win a Linux, vorrei mandarvi
questo articolo, parla di win-free-office

intero
http://www.crn.com/Sections/CoverStory/CoverStory.asp?ArticleID=31793

riassunto in tedesco:
http://www.pro-linux.de/news/2001/3751.html

Saluti Andreas!

Hallo Leute,

Diskussionsbeitrag:

"Also, potential clients finally comprehend that there are no licenses, and
when they
talk to my existing clients, they find that in addition to everything else,
Linux is more
reliable and needs almost no maintenance."

Diese Aussage in dem unten angeführten Artikel, aus dem dieses Zitat stammt,
ist ein Cliche, mit dem Unwahrheiten verbreitet werden und der Sache Linux eher
schaden:

a) wie auch der Rechtsexperte beim LinuxDay unmißverständlich klar dargelegt
hat: Linux hat eine Lizenz: GPL (die wirtschaftliche Seite ist etwas anderes)
b) alles braucht seine Aufmerksamkeit und Wartung, auch ein System unter Linux;
anders wären die ganzen LUG's nicht erklärbar
(siehe auch den Artikel in c't 24/2001, Seite 238, mit dem Titel: "Auf
Wiedersehen, Microsoft"); ich würde sagen, Linux bedarf der Aufmerksamkeit auf
einer intelligenteren Ebene unter Einbeziehung des Kommunikationsfaktors mit
anderen -> eben LUG.

Dies als Nachtrag zur Diskussion am Samstag. Es folgt ein versöhnlicher Text

zur täglichen Aufmunterung:

*******************
GUTEN MORGEN!!!!

Nein, nein ... jetzt bloß nicht erschrecken ... ich bin's doch bloß, Dein
heutiger Tag.

Nun, war eh in der Gegend und dachte mir, dass ich mal kurz durch den
Bildschirm bei Dir hineinschaue. Gut siehst Du aus na ja, ich will mal
ehrlich sein ... ein bisschen verschlafen noch, aber doch ... gut siehst Du
aus heute!!!!

Nun lächle doch mal und mach nicht so ein Gesicht!!! Passiert Dir ja
schließlich nicht jeden Tag, dass der Tag vorbeikommt, um Dir guten
Tag zu sagen ... oder??? Sooooo, jetzt ist schon besser .... siehst viel
sympathischer aus, wenn Du lächelst, ehrlich! Schließlich lache ich
zurück wenn man mich anlächelt ... so ist dies nun mal mit uns Tagen ...

Na, gefall ich Dir??? Ok, ok ich bin noch jung, noch Morgen, aber wart's
nur ab, heute werd ich wunderschön, prächtig und unterhaltsam ... das heißt,
... nur wenn Du mitmachst; und wenn ich dann erst mal Abend werde ... ich
kann Dir sagen, begeistert wirst Du sein, ja begeistert!!!!
Lob mich doch ein bisschen und sag jetzt bloß nicht, man soll dies nicht vor
dem Abend tun ... sei mal nicht so misstrauisch ... wäre ich denn
sonst persönlich bei Dir aufgetaucht??? Beug Dich lieber ein bisschen vor
und sag:
Guten Tag lieber Tag, schön, dass Du heut so schön bist ... und dann flüster
mir Deinen heutigen Wunsch zu ... vielleicht werde ich ihn Dir
erfüllen...

Schließlich bin ich ein guter Tag!
************************

Hier noch ein kleines Zahlenrätsel:

Richtig ergänzen: In diesem Satz kommt die 0 _ mal, die 1 _ mal, die 2 _ mal,

die 3 _ mal, die 4 _ mal, die 5 _ mal, die 6 _ mal,
die 7 _ mal, die 8 _ mal, die 9 _ mal vor.

Break a leg
Wir lesen uns

Grüsse
Erwin

Andreas Kofler wrote:

attachment.htm (4 KB)

Hallo Erwin,

GUTEN MORGEN!!! :wink:

Nun ich denke es ist immer schwierig über diese Themen zu
sprechen/schreiben, da man sehr schnell missverstanden wird.

Zu Punkt eins: "finally comprehend that there are no licenses" sollte
wahrscheinlich folgendermassen lauten "finally comprehend that there are
no licence FEES", wäre sicher deutlicher.

Punkt zwei: "Linux is more reliable and needs almost no maintenance"
kann ich nur bestätigen, denn all meine Linux Rechner laufen wie eine
schweitzer Uhr, solange ich nicht neue SW installieren muss oder HW
erweitere, brauche ich nicht mal hinzuschauen egal wer darauf arbeitet.
Mein Laptop ist davon ausgeschlossen, die Festplatte spielt verrückt ;(.
Z.B. habe ich zu Hause einen Rechner für meine Family, als es noch nicht
linux war hatte ich alle 1-2 Monate eine private Installation-Party
(nicht lustig!), nun seit über ein Jahr habe ich Linux draufgetan und
ausgenommen ein Update des Systems habe ich nichts anderes zu tun. Sehr
vorteilhaft ist auch die geringe gefahr vor Viren, erstens da diese
unter linux sehr selten sind und zweitens weil linux eine strikte
Benutzerverwaltung hat. Also falls mein Bruder einen Virus herunterladet
so habe ich höchstens sein Heimverzeichnis zu löschen und mein System
ist wieder clean, es ist natürlich die Schlaghammermethode aber die
Daten der anderern Benutzer sind sicher integer. Weiteres zur Aussage
"Linux is more reliable and needs almost no maintenance", es steht da
geschrieben "MORE reliable" und "ALMOST no maintenance" und dies finde
ich bescheiden genug :slight_smile:

byez
Patrick

Hallo Patrick,
habe versucht, über KDE die Druckereinrichtung laut Beschreibung zu starten:

Ich öffne KDE-Kontrollzentrum, dann SYSTEM.... dann fertig, denn die Liste
der Optionen hört bei Datum & Zeit auf.
Was nicht installiert?
Erwin

Hi,
das liegt an der alten Kde-Version.
Neue einfach dowloaden unter http://www.kde.org und updaten!

Grüsse Andreas!