Linux installation!

Also jetzt habe ich 6h daran gebastelt getüftelt etc.
Ich schaffe es jetzt linux mandrake fertig zu installieren will ich mich dann aber einlogen findet er entweder das passwort nicht und falls ich einen account ohne passwort mache und dann kde oder ein anderes Oberflächenprogramm starte meldet es einen fehler.

Hauptproblem dürfte es sein das es mir während der installation nicht möglich ist:
a) meinen Monitor richtig zu installieren, weder generic noch die Vendor Treiber da genau diese Firma nicht aufgelistet wird
b) die Geforce 4 dadurch nicht installiert werden kann
c) Xfree 4 nicht installiert werden kann
d) durch diese Probleme die Oberfläche nicht generiert werden kann.

Alle anderen Treiber sind vorhanden etc.
Leider gibt es keine möglichkeit die Treiber hinzuzuladen soviel ich gesehen habe.
Mein Monitor:
V7 22" Z121DN
falls jemand eine Lösung weis bitte verraten ansonsten muss ich distribution wechseln was ich am liebsten vermeiden möchte da mir persönlich Red Hat nicht zusagt.

attachment.htm (1.6 KB)

Messmer Martin wrote:

Also jetzt habe ich 6h daran gebastelt getüftelt etc.

SCHWITZSCHWITZ ...

Ich schaffe es jetzt linux mandrake fertig zu installieren will ich mich
dann aber einlogen findet er entweder das passwort nicht und falls ich
einen account ohne passwort mache und dann kde oder ein anderes
Oberflächenprogramm starte meldet es einen fehler.

Hauptproblem dürfte es sein das es mir während der installation nicht
möglich ist:
a) meinen Monitor richtig zu installieren, weder generic noch die Vendor
Treiber da genau diese Firma nicht aufgelistet wird

der monitor bzw. die grafische oberfläche haben mit dem passwort oder
dem einloggen nichts zu tun.
wenn keiner von den generic funktioniert, genügt es die horizontale und
vertikale abtastfrequenzen des monitors zu wissen und diese entweder im
XFdrake programm --> monitor --> personalisert, oder in der
/etc/X11/XFconfig-4 datei (Section "Monitor") einzutragen.
z.b.:
Section "Monitor"
     Identifier "monitor1"
     VendorName "VENDOR"
     ModelName "WASAUCHIMMER"
     HorizSync 29.0-70.0
     VertRefresh 47.0-120.0

die daten "29.0-70.0" und "47.0-120.0" musst du von deinem monitor
nehmen, nicht diese hier.
ich glaube aber, dass eher die grafikkarte das problem ist.

b) die Geforce 4 dadurch nicht installiert werden kann

falls keiner von den in XFdrake aufgelisteten Nvidiatreibern
funktioniert, kannst du von:
www.nvidia.com
den treiber für deine karte herunterladen. dort ist auch beschrieben,
wie dieser installiert werden muss.

c) Xfree 4 nicht installiert werden kann

kannst du jederzeit nachinstallieren, mit urpmi (das kontrolliert und
installiert auch gleich die abhängigen pakete mit):
# urpmi XFree86
# urpmi XFree86-100dpi-fonts
# urpmi XFree86-75dpi-fonts
# urpmi XFree86-devel
# urpmi XFree86-libs
# urpmi XFree86-server
# urpmi XFree86-xfs
# urpmi XFree86

(das sind zumindest die pakete, die bei mir installiert worden sind).

d) durch diese Probleme die Oberfläche nicht generiert werden kann.

Alle anderen Treiber sind vorhanden etc.
Leider gibt es keine möglichkeit die Treiber hinzuzuladen soviel ich
gesehen habe.

musst du, wie gesagt, auf der homepage von nvidia nachlesen.

ok, ich hoffe, das hilft ein bisschen weiter.
lg, andreas

Messmer Martin wrote:
[...]

b) die Geforce 4 dadurch nicht installiert werden kann

sorry, habe erst jetzt gesehen, dass deine grafikkarte eine MSI ist und
nicht eine nvidia. ich weiß nicht, ob da die nvidia-treiber
funktionieren. da müsstest du dich zuerst informieren.

lg, andreas

Also:
Nein wenn ich es mit generic versuche funkt es nicht.
Auch über XFdrake gehts nicht.
Momentan bin ich am Saugen der neusten Nvidia Treiber, laut MSI müssten die neusten Treiber funktionieren, sie selber stellen auch eine Version für SUSE zur verfügung(müßten ja auch mit Mandrake funktionieren) das problem ist jetzt die Treiber verlangen XFree86 4.0.1 bei meiner distribution steht zwar 4 aber welche genau steht nicht da vermute ich mal das das 4.0 sein wird d.h. ich müßte die auch runterladen und dann diese installieren, wie habe ich immer noch nicht verstanden aber naja(noch 10x durchlesen dann verstehe ich vielleicht was man mir mitteilen will.)

Shcauen ob dnan igrnedwnan Lunix acuh mal fkuntiornet.
(wollt nur mal tseten ob das sitmmt mit dem durcheinnader)

MfG
Martin Messmer

attachment.htm (4.99 KB)

Messmer Martin wrote:

[...]
Momentan bin ich am Saugen der neusten Nvidia Treiber, laut MSI
müssten die neusten Treiber funktionieren, sie selber stellen auch
eine Version für SUSE zur verfügung(müßten ja auch mit Mandrake
funktionieren) das problem ist jetzt die Treiber verlangen XFree86
4.0.1 bei meiner

dass die version für suse auch bei mandrake funktioniert, glaube ich
weniger. ich habe mich ein bisschen umgesehen, es sind doch die
nvidia-treiber die richtigen für deine karte:
http://www.nvidia.com/object/linux_display_ia32_1.0-4496.html
hier gibt es auch eine genaue installationsanleitung.

distribution steht zwar 4 aber welche genau steht nicht da vermute ich
mal das das 4.0 sein wird d.h. ich müßte die auch runterladen und dann
diese installieren, wie habe ich immer noch nicht

nein, in mandrake ist die version 4.3 oder so installiert. darum
brauchst du dich also nicht zu kümmern.

Shcauen ob dnan igrnedwnan Lunix acuh mal fkuntiornet.
(wollt nur mal tseten ob das sitmmt mit dem durcheinnader)

ich habe linux installiert und alles hat sofort funktioniert, musste
nichts mehr nachbessern ...
aber mit den nvidia-treibern war das schon immer etwas komplizierter.

lg, andreas