Linux produktiv einsetzen

Hallo liste,

Bin ein Netzwerktechniker/admin für verschiedenste Firmen in südtirol

Hab mittlerweile meine Schnuppererlebnisse mit verschiedenen Linux distros
gemacht,

viel mit SuSe 8 bis 10 ( und natürlich verwöhnt durch YaST)

dann noch ubuntu und debian sarge.

In eineigen besuchten Kursen hab ich mir Basis-wissen über Open source
GNU/Linux usw aneignen gekonnt

(mit Hilfe von echt guten Referenten wie Patrick Ohnewein oder Oliver Mulki)

Naja und seit einiger zeit schwirrt mir der Gedanke durch den kopf meine so
Microsoft besessene Umwelt ein wenig zu bereichern

Dazu müsste ich aber erst mal tiefer in die Welt des GNU/Linux eintauchen…
kann schließlich keinem was installieren mit den man sich nicht auskennt

Dazu 2 fragen:

1. mich interresiert die Mitgliedschaft in der LUG-BZ werde mich in nächster
Zukunft mal bei Patrick melden um mich anzumelden… organisiert ihr manchmal

    LUG treffen? So mit „hacking“ parties usw. wo ihr alles mögliche
durch-testet?

2. Setzt jemand von euch produkte wie squid, apache, samba, asterisk (bzw
trixbox) produktiv ein… würd mich über ein feedback freuen wie das so bei
euch funktioniert

PS: zu trixbox fals jemand diesen SIP- proxy benutzt… würd mich sofort über
einen neuen thread freuen wo darüber gesprochen wird.. habe eineige tests
gemacht,

aber nie die anbindung an eine ISDN linie geschafft… leider sind alle module
für belkannte isdn karten in der testphase.. werds mal mit einer diva server
versuchen.. hab gehört

das diese als einzige gut läuft

attachment.htm (5.61 KB)