LUGBZ und Christian Peer

Hallo!

Seit 2002 bin ich Mitglied in der LUGBZ. Nun möchte ich für die Wahl zum
LUGBZ-Vorstandsmitglied kandidieren.

Ich habe mit Linux und Freier Software nur als Anwender zu tun, wobei
ich hierbei in den letzten Jahren sehr von der LUGBZ profitiert habe.
Neben den konkreten Hilfestellungen bei Problemchen mit Linux konnte ich
vor allem sehr interessante Leute kennen lernen und habe das Glück, mit
einigen von Ihnen beruflich zusammenarbeiten zu dürfen. Die Idee der
freien Software fasziniert mich und ich stehe zu 100% dahinter, wobei
ich jedoch pragmatisch genug bin dort, wo es (noch) keine angemessenen
freien Alternativen gibt, auch proprietäre Software einzusetzen.

Als wichtigstes Kapital der LUGBZ sehe ich die Mitglieder, also die
Menschen. Ich möchte die Bekanntschaften und Freundschaften, welche sich
in diesen Jahren entwickelt haben, nicht mehr missen. Es fasziniert mich
immer wieder die verschiedenen Ansichten und Meinungen dieser Menschen
anzuhören und bin der Meinung, der offene Wissenstransfer sollte
weiterhin in der LUGBZ gepflegt werden.

Kurz zu meiner Person: 1975 geboren, lebe in wilder Ehe (mit 2 kleinen
Buben) und Geschäftsführer eines kleinen Unternehmens, welches sich um
Webmarketing für den alpinen Tourismus kümmert.

Wir sehen uns (hoffentlich sehr zahlreich) am Dienstag. :slight_smile:

bis dann
Christian