Mikrofonanschluss

Hallo liste,
mein Laptop hat ein sehr schlechtes Mikrofon. ich wollte daher ein headset
besorgen um an besser an Videokonferenzen telnehmen zu können. Der Laptop
hat eine Buchse für Audioaus- und -eingang. Der Händler wollte mir aber
eines mit USB-Anschluss verkaufen und meinte das sei besser. (auch weil er
keines mit Klinkenstecker auf Lager hatte).
Was meint ihr?
Grüsse aus Terlan
Hans

attachment.htm (471 Bytes)

Hans Torggler wrote:

Der Händler wollte mir aber eines mit USB-Anschluss verkaufen und
meinte das sei besser. (auch weil er keines mit Klinkenstecker auf
Lager hatte).

Meine Erfahrungen mit USB headsets sind sehr gut. Sie funktionieren in
der Regel ohne besondere Driverinstallation und die Audioqualität ist
mehr als ausreichend für Sprachdaten.

USB audio ist Teil der USB Spezifikation, deshalb sollte es auch unter
Linux ohne grössere Probleme funktionieren. Im schlimmsten Fall musst du
halt von deinem Rückgaberecht gebrauch machen.
Generell gibt es von mir keine Vorbehalte gegenüber USB headsets, aaaber..

Ich habe mir aber vor 2-3 Monaten eine Webcam mit eingebautem Mikrophon
gekauft, aus dem Grund, weil der Kabel meines Headsets sich gelegentlich
am Reißverschluss meines Pullovers gerieben hat und das zu unschönen
Geräuschen bei meinen Gesprächspartnern geführt hatte.

HTH,
Thomas

Hallo Hans,

ein paar Gedanken zu deiner Mail:

- Ich finde Headsets sind unabdingbar und gehören zum “Bon-Ton”, wenn man bei Calls teilnimmt. Eingebaute Lautsprecher/Mikro sind für mich ein NO-GO, einmal wegen der Qualität, einmal weil sich Hintergrundgeräusche, Echos ergeben;
- Headset USB: Ich bevorzuge meine USB Ports für Sticks, Platten, und andere Geräte frei zu lassen und den Audio-Ein-Ausgang zu nutzen. Sind USB Headsets nicht auch teurer im Vergleich? Gute Headsets mit kombiniertem Audio Ein- und Ausgang gibts bei den üblichen online Quellen für kleines Geld;

Grüße
#pasquale

Pasqualino Imbemba wrote:

Ich finde Headsets sind unabdingbar und gehören zum “Bon-Ton”, wenn
man bei Calls teilnimmt. Eingebaute Lautsprecher/Mikro sind für mich
ein NO-GO, einmal wegen der Qualität, einmal weil sich
Hintergrundgeräusche, Echos ergeben;

Externe Lautsprecher sind in der Tat eine Plage bei Telekonferenzen. Zum
Glück hat das niemand hier vorgeschlagen... Bei externen Mikrophonen
kommt es halt auf die Qualität an. Subjektiv* ist die Qualität bei dem
Setup mit Mikrophon in der Webcam besser.

*) In Testcalls und der Anzahl von Anfragen das Mikrophon in die rechte
Position zu stellen nach.

Sind USB Headsets nicht auch teurer im Vergleich? Gute Headsets mit
kombiniertem Audio Ein- und Ausgang gibts bei den üblichen online
Quellen für kleines Geld;

Analoge Headsets sind, sofern noch lieferbar, 4-5 Taler billiger als USB
headsets, ja.

Thomas

Hallo Hans,

Desktop-PCs haben oft keinen Headset Anschluss sondern separate Buchsen.
Bei Laptops ist das hingegen umgekehrt. USB ist in dieser Hinsicht
einfach universeller einsetzbar.

LG
Andreas

attachment.htm (1.9 KB)

Ciao Hans! Sul Laptop hai un unica presa combinata (microfono+cuffia, come
sul telefonino) oppure sono due le prese: una per l'ingresso del micro e
l'altra per l'uscita cuffie? Nel primo caso dovresti poter usare
direttamente l'accessorio del telefonino, almeno per provare. Nel secondo
caso serve un "headset" con due connettori oppure un cavetto-splitter che
separi micro e cuffia.
Magari una foto ravvicinata aiuta.
La differenza tra i connettori audio veri e USB è che nel primo caso i
contatti sono diretti e fisici, nel secondo entra in gioco uno strato
software per instradare la USB che è più complessa da gestire.

diego

attachment.htm (3.06 KB)

Hallo Hans,

wenn du dein Mikro wg. VC ersetzen willst, ist ein Headset nicht die
einzige, aber eine einfache und gute Lösung. Ich wäre auch für ein
USB-Headset. Wie Diego sagt, ist damit zusätzliche SW im Spiel, die
durchaus Streiche spielen kann. Es ist insgesamt die allgemeinere
Lösung, weil du das Headset an jedem (naja fast jedem)
Windows/Linux-System anschließen kannst und ohne weitere Installation
von Drivern funktioniert.

Wie andere bereits beschrieben haben gibt es die getrennten Aufnahme und
Wiedergabe-Buchsen bei den PC und älteren Laptps, während Smartphones
und neuere Laptops eine kombinierte Aufnahme/Wiedergabe-Buchse haben,
für die es sogar 2 verschiedene Belegungen (OMTP und die häufigere CTIA)
gibt. Beim Kauf des Headsets mit Klinkenstecker muss man daher auf mehr
Sachen achten.

Einen Tip nach für die Verwendung von USB-Headset: Stecke das Headset
ein, bevor du das Konferenz/Video-Telefonie-Programm startest. Einige
Programme reagieren nicht auf die Audio-Änderung nach dem Programmstart,
was nach dem Einstecken des USB-Headsets die Audioübertragung verhindert.

Gruß aus Brixen

Franz

attachment.htm (2.92 KB)