Mozilla Fonts

Hallo,

ich habe Mozilla 1.4.1 mit 1.6 ersetzt. Die 1.4.1 habe ich durch die
Fedora-Installation erhalten; eins der guten Dinge ist, daß Mozilla mit
den Systemfonts von Fedora ausgestattet war und nicht diese
unleserlichen Default-Fonts von Mozilla beinhielt (oder beinhielt, aber
diese nicht als default eingestellt waren).

Man konnte mit Mozilla also tatsächlich Webseiten lesen :wink:

Jetzt habe ich die Version 1.6 installiert, aber dieses Font-Feature ist
weg. Ich habe soweit auf mozilla.org einige Dokumente gefunden, die
beschreiben, wie man z.B. unix.js (mozilla/defaults/pref) ändert, in dem
alle Preferences (auch die der Fonts) aufgeführt sind; ich habe aber nur
TrueTypes im Verzeichnis von OpenOffice gefunden und auch nachdem ich in
unix.js font.FreeType2.enable auf true und danach auf das Verzeichnis
von OO hinweise, ändert sich nichts.

Dabei sei bemerkt: Ich suche ja eigentlich die Systemfonts, die mir
Fedora nur über die Oberfläche anzeigt (Menü Preferences, Font > Font
Folder > Detail: Dort sehe ich sie, aber als Ordner ist fonts:///
eingetragen, welchen ich natürlich so nicht im unix.js eintragen kann.

Zur Zeit muß ich auf 140% vergrößern, um was zu lesen - denn leider sind
die Systemfonts aus "Edit-Preferences-Appearance" in Mozilla weg und
durch diese "adobe-courier-iso5589-1" usw. ersetzt.

Gruß
Pasquale

Versuchs mal mit Mozilla-firefox das klappt hier extrem gut.

Markus G wrote:

Versuchs mal mit Mozilla-firefox das klappt hier extrem gut.
_______________________________________________

Des Rätsels Lösung: Mozilla XFT
http://www.scottbolander.com/mozilla-xft.html
It works :slight_smile:

Pasquale