mozilla vs. evolution

Hallo Leute,

gibt es eine Möglichkeit die Mails von Mozilla nach Evolution zu
exportieren bzw importieren?

Gruß
Marco Schwarz

probier mal diese Links:
http://lists.slug.org.au/archives/slug/2004/01/msg00281.html
http://forums.xandros.com/viewtopic.php?t=1551&sid=647f2f13fd2740520788e7d3e540f946
ein paar top Ergebnisse aus:
http://www.google.de/search?hl=de&ie=UTF-8&q=+from+mozilla+to+evolution&btnG=Suche&meta=

martin(a)emsis.it wrote:

probier mal diese Links:
http://lists.slug.org.au/archives/slug/2004/01/msg00281.html

Hmm, wenn man mehrere eMails hat, kann der Upload auf einen IMAP server lange
dauern. Das kann schneller ueber die Festplatte gehen, wenn du die Mailbox im
mbox-Format (manchmal heisst das "compact mail folder" oder so) abspeicherst,
und im anderen Client laedst. Wenn du mehrere Folders hast, kannst du sie in
Maildir format abspeichern: Jedes Maildir folder hat 3 Unterverzeichnisse:
tmp, cur, new, unterhalb deren Mails als Dateien abgespeichert sind. Mit ein
paar "cp", "mv" und "rm" kannst du so deine Mailbox umgestalten...
(subfolders sind oft als verstekte Verzeichnisse angelegt, also mit einem
fuehrenden punkt im Dateinamen)

Gruesse,
Thomas

Thomas Pircher wrote:
> martin(a)emsis.it wrote:
>
>>probier mal diese Links:
>>http://lists.slug.org.au/archives/slug/2004/01/msg00281.html
>
> Hmm, wenn man mehrere eMails hat, kann der Upload auf einen IMAP
server lange
> dauern. Das kann schneller ueber die Festplatte gehen, wenn du die
Mailbox im
> mbox-Format (manchmal heisst das "compact mail folder" oder so)
abspeicherst,
> und im anderen Client laedst. Wenn du mehrere Folders hast, kannst du
sie in
> Maildir format abspeichern: Jedes Maildir folder hat 3
Unterverzeichnisse:
> tmp, cur, new, unterhalb deren Mails als Dateien abgespeichert sind.
Mit ein
> paar "cp", "mv" und "rm" kannst du so deine Mailbox umgestalten...
> (subfolders sind oft als verstekte Verzeichnisse angelegt, also mit
einem
> fuehrenden punkt im Dateinamen)

Mozilla speichert die Mails im mbox Format. Es gibt scripts zum
Konvertieren von mbox in maildir.

Martins Lösung könnte man aber auch anwenden indem man einfach lokal
einen IMAP Server installiert. courier-imapd ist klein, schlank und
effizient.

Um unabhängig vom Mailprogramm zu bleiben, benutze ich jetzt einen
IMAP-Server. Dadurch kann ich von Mozilla, KMail, Evolution aber auch
von meinem Handy auf meine E-Mails zugreifen.

Ein sehr nettes Feature von Mozilla ist, dass man bei IMAP-Folders das
offline Flag setzen kann. So werden die Mails lokal abgelegt und man
kann auch ohne Internetverbindung darauf zugreifen.

Happy hacking!
Patrick

Patrick Ohnewein wrote:

Um unabhängig vom Mailprogramm zu bleiben, benutze ich jetzt einen
IMAP-Server. Dadurch kann ich von Mozilla, KMail, Evolution aber auch
von meinem Handy auf meine E-Mails zugreifen.

So mache ich das nun auch schon ca. 14 Tage lang und bin sehr zufrieden
damit.
Auf meinem Router habe ich einen crontab der mir mit fetchmail die Mails
von den POP Konten abholt. Ich kann mich dann zu meinem Router verbinden
und die Emails von da mittels IMAP abholten.

Als Client verwende ich mozilla-thunderbird, als IMAP-Server verwende
ich uw-imapd. MTA ist exim4.

Ich habe damit sehr gute Erfahrungen gemacht und kann es weiter empfehlen.

MfG
Markus Golser