nachhaltigkeit und froesche - Re: PaaS: Tsuru erreicht mit Version 1.0 ein stabiles Release

Hallo
Lese gerne hier und muss dabei oft schmunzeln, [Ironie beginn] ob dieser
Herr mA wohl noch richtig tickt [Ironie ende]. Einigen kennen mich Und
wissen was ich für eine Einstellung zu msoffice habe. Aber ich lerne gerne
dazu wenn es die Arbeit erleichtern soll und finde manche beiträge recht
interessant. Aber was dieser Herr von sich gibt ist recht .....
Netten gruss

> liebe leute,
>
> in der sommerzeit werden versuche starten, hierzulande mehr ueber

kulturelle digitale nachhaltigkeit zu reden. das kann nur gut tun, denke
ich.

> schaumermal :slight_smile:
Sorry Anton, ich sehe mich als Arbeiter..
Gerade das Geschwafel der Gruenen kann ich nicht ausstehen, ueberhaupt
weil sich da x Menschen an einem Ort treffen, was schon mal ziemlich
viel WOmanpOWer per hour bedeutet, CO2 ausstoss um sich ueberhaupt zu
treffen und in meiner erfahrung reden die am meisten, welche am ende am
wenigsten tun, also die reden, welche dann am liebsten den anderen zu
sagen haetten, was sie tun sollten.

> (und nebenher auch: office365 . open365 e.a. )

Hmm, open365 werd ich mal versuchen zu installieren, hatte aber in der
zwischenzeit eine andere Idee eine collaborative cloud loesung
aufzusetzen ( indem ich techniken wie rdp oder so aehnlich verwende,
doch mehr will ich nicht verraten.. seafile habe ich mal versucht zu
installieren, aber war einfach.. urks .. friendica als social media
plattforum muesste ich auf meinen serve nur hochfahren, doch das ist
wahrscheinlich schon zu advanced, als dass jemand in suedtirol das
verstehen oder anwenden wuerde...grrr ;()

Abgesehen von der bescheurten beschluessen 388 und 389 (wer hat sich da
wieder mal oeffentlich aus dem Fenster gelehnt und aufgeregt??), habe
ich seit 2 Jahren versucht GNU Health als KIS zu positonieren?
Wer hat sich da ueberhaupt mal die Muehe gemacht sich die webseite
anzusehen oder jetzt den IT Masterplan der Sanitaet durchzulesen?
Beim KIS Projekt geht es nicht nur um 70 Millionen Euro, sondern
gleichzeitig auch um den sensibelsten Daten von uns allen!
IT Sicherheitskultur, die digitale Privatsphaere,gibts nicht in Suedtirol!
Dafuer werden jetzt in drei Jahren 870.000euro ausgebene um
'Lean Management' in der Sanitaet einzufuehren
Lean Management??? Daaas Lean Management dessen Urspruenge im
Taylorismus liegen und fuer das Toyota bekannt wurde weil es die
Produktion von Autos effizienter machte?? Also Lean Management in der
Sanitaet und die Gruenen moechten sich im Sommer treffen um uber
digitale Nachhaltigkeit zu sprechen..
Echt, einfach hart Suedtirol, das perfekt Land voller perfekter
Menschen.... Da bin ich doch gerne ein Idiot.
Depressiv werde ich nur nicht, weil ich ein verdammt gutes Verhaeltniss
zu meinen Kindern habe, weil mich Tiere gerne haben, und weil ich trotz
harter Arbeit zum Teil in der Landwirtschaft noch Zeit habe online Kurse
zu verfolgen und zu bestehen, wie z.B. BPMN meets DMN bei dem

"Overall, we have more than five thousand participants, and about 900
are rewarded a record of achievements, and about 1200 a confirmation of
participation. We are happy that this ratio is so high. Almost 30% of
participants with a record of achievements completed the course with
100%, excellent!" Ich habe zwar nur 76%, hatte aber sonst viel nebenher
zu tun..

und zu meiner qualifikation....
Nope, so offizielle scheinchen habe ich nicht viele, ausser halt die
fuenfjaehrige mature, doch wer kann von sich behaupten, praktische
erfahrung mit servern uber 20k user zu haben, bzw. nach 2 1/2 Jahren
claudiana sagt mir clinical reasoning was oder ich erschrecke auch nicht
bei begriffen wie ICD-10, pronator teres, oder Lupus ery..

gut, komme gleich in mals an und muss aus dem zug...noch schnell
art.4 der italienischen verfassung
"
Art. 4. Die Republik erkennt allen Staatsbürgern das Recht auf Arbeit zu
und fördert die Bedingungen, durch die dieses Recht verwirklicht werden
kann.

Jeder Staatsbürger hat die Pflicht, nach den eigenen Möglichkeiten und
nach eigener Wahl eine Arbeit oder Tätigkeit auszuüben, die zum
materiellen oder geistigen Fortschritt der Gesellschaft beiträgt.
"

sirig und boes wie immer,
ranty andy :0

herzlich
> toni (auer)
>
>
> hi mao,
> ---klammer auf---
> es tut mir echt leid, dass du so unnoetig ausfaellig wirst. dadurch

wird kein bock wieder gesund. ist auch nicht nachhaltig.

> ---klammer zu---
>
>
>
>
> ----- Ursprüngliche Mail -----
>> Von: ma(a)otetto.org
>> An: "Linux User Group Bozen-Bolzano-Bulsan" <lugbz-list(a)lugbz.org>
>> Gesendet: Montag, 11. Juli 2016 07:59:40
>> Betreff: Re: [Lugbz-list] PaaS: Tsuru erreicht mit Version 1.0 ein

stabiles Release

attachment.htm (6.91 KB)

Hallo Anton,

Apropos Einstellungen zu MS und Nachhaltigkeit, wird dein Amt bald eine
neue Ausschreibung vorbereiten, um den laufenden dreijährigen Agreement zu
erneuern (
Provincia Autonoma di Bolzano) oder
sind indessen Vorschläge gemacht worden, in den deutschen Schulen
nachhaltigere Alternativen einzuführen, die wenig abhängig von laufenden
Ausgaben sind und lokalen Firmen (nicht immer den selben zusammen mit
multinationalen Konzernen) ein wenig Sauerstoff bringen?

SG,
Paolo.

Hallo
Lese gerne hier und muss dabei oft schmunzeln, [Ironie beginn] ob dieser

Herr mA wohl noch richtig tickt [Ironie ende]. Einigen kennen mich Und
wissen was ich für eine Einstellung zu msoffice habe. Aber ich lerne gerne
dazu wenn es die Arbeit erleichtern soll und finde manche beiträge recht
interessant. Aber was dieser Herr von sich gibt ist recht .....

attachment.htm (1.21 KB)