outHome: Verzeichnisse

chrism(a)Desk.nl wrote:

habe zuvor unser Siteguard ein wenig aufgeregt. Der vi legt auch bei
reinem Lesen temporäre Dateien an, wahrscheinlich sobald man eine Suche
durchführt.

Das tut vi immer - er geht, als Editor, ja auch davon aus, dass
Du die Datei aendern willst, weil Du sonst less benutzen wuerdest :wink:

Eigentlich benutze ich vi nur, da auf dem Server kein emacs installiert
ist. Obwohl auch emacs temporäre Dateien anlegt. less benutze ich sehr
selten, da ich des Öfteren mitten im Lesen auch editieren anfangen muss
und dann nicht eigens einen Editor starten und an die Zeile springen
u.s.w. will.

Das mit den temporären Dateien soll nur für die alle eine Warnung sein,
ich hatte dies z.B. nicht berücksichtigt. Also Siteguard immer sofort
beenden!

Hat jemand ne Idee, welche Verzeichnisse noch benötigt werden und welche
wir streichen können? Dann könnten wir auch die Namen ein wenig
verbessern. Denn .old als aktuelles und .new als veraltetes ist nicht
gerade intuitiv.

Alle die ein shell account haben (Du, Raf, ich, ...?) sollten sich mal
zusammensetzen und etwas aufrauemen. Ueber Mail ist das wohl zu schwierig
auszuhandeln...

Jemand sollte ein Dokument erstellen in dem die einzelnen Verzeichnisse
beschrieben werden. Da erkennt man dann auch, welche Verzeichnisse es
wirklich nicht braucht. Das selbe gilt für Dateien und Archive die so
lose herumliegen. Es getraut sich nämlich niemand mehr was zu löschen.

mfg.
Patrick

Eigentlich benutze ich vi nur, da auf dem Server kein emacs installiert
ist. Obwohl auch emacs temporäre Dateien anlegt. less benutze ich sehr
selten, da ich des Öfteren mitten im Lesen auch editieren anfangen muss
und dann nicht eigens einen Editor starten und an die Zeile springen
u.s.w. will.

In less kannst Du "v" eingeben um vi zu oeffnen und automatisch
in die aktuelle Zeile zu springen.

Es getraut sich nämlich niemand mehr was zu löschen.

Stimmt.

Eine gute Methode ist es, Dinge von denen man nicht weiss
was sie tun zu loeschen und dann zu warten bis sich jemand
meldet weil etwas nicht mehr geht :wink:

Bye, Chris.