redhat 8

die Mailing Liste ist ein kostenloser Dienst und alle die dir evtl.

> weiterhelfen können, machen es rein unendgeldlich. Daher würde ich
> dich bitten, deine Fragen mit dem angebrachten Respekt zu formulieren.

tut mir leid (meine Ungeduld ist mit mir durchgegangen)

>
> Weiters bitte ich dich, sobald du eine Lösung hast, eine kleine
> Zusammenfassung des Problems mit angewandter Lösung auf die Liste zu
> posten. Es ist nämlich immer unangenehm, wenn man in den Archiven zwar
> die Fragen aber keine Antworten dazu findet.

werde ich machen

>
> Danksagungen sind auch nicht unerwünscht, denn die Hacker-Kultur baut
> auf sogenannte Credits auf. Der Dank ist ihnen sehr wichtig!

Möchte mich für den Tipp "redhat magazine" bedanken (da ich ungerne
ganze Distros aus dem Internet hole)
Die Highlights von rh8 sind nach meiner Meinung: MR project, openoffice
(inkl. Rechtschreibung) und gnome 2 (habe allerdings keine Erfashrung damit)
Martin