rsync mit köpfchen

hallo liste!

hab ein kleines problem, bei dem ich nicht weiterkomme, aber vielleicht
weiß ja jemand von euch rat? also, es geht um folgendes: um immer die
neueste musik von meinem rechner auf meinen mobilen musikplayer zu
laden, habe ich ein kleines script geschrieben, das mit hilfe von rsync
die noch nicht vorhandenen songs auf den player lädt.

dies bewerkstellige ich mit folgendem:

rsync -rt --delete --exclude=cover.bmp ~/musik /mnt/player/

nun habe ich noch die ganze musiksammlung nach folgendem schema
sortiert: interpret/album/song.ogg, wobei sich im ordner "album" jeweils
eine cover.jpg befindet. mein player kann nun aber nur bmp dateien
darstellen, aber ist ja kein problem, nach rsync führe ich einfach
folgendes aus:

find /mnt/player -iname "cover.jpg" | while read file
  do
      convert -thumbnail 300x300! "$file" "${file%.*}".bmp
  done

sowola, alles prima! jedoch tritt nun das folgende problem auf: wenn ich
nun ein album auf meinem computer lösche, versucht rsync mir das auf dem
player gleich zu tun, löscht erster alle songs in diesem album und dann
den ordner selbst. geht aber nicht, da ja noch eine cover.bmp drinnen
ist, die ja rsync ignorieren soll, also schlägt es dort fehl. hat nun
jemand eine idee, wie man das verhindern könnte?

vielen dank und

lg daniel

Hallo,

hab ein kleines problem, bei dem ich nicht weiterkomme, aber
vielleicht weiß ja jemand von euch rat? also, es geht um folgendes:
um immer die neueste musik von meinem rechner auf meinen mobilen
musikplayer zu laden, habe ich ein kleines script geschrieben, das
mit hilfe von rsync die noch nicht vorhandenen songs auf den player
lädt.

dies bewerkstellige ich mit folgendem:

rsync -rt --delete --exclude=cover.bmp ~/musik /mnt/player/

nun habe ich noch die ganze musiksammlung nach folgendem schema
sortiert: interpret/album/song.ogg, wobei sich im ordner "album"
jeweils eine cover.jpg befindet. mein player kann nun aber nur bmp
dateien darstellen, aber ist ja kein problem, nach rsync führe ich
einfach folgendes aus:

find /mnt/player -iname "cover.jpg" | while read file
  do
      convert -thumbnail 300x300! "$file" "${file%.*}".bmp
  done

sowola, alles prima! jedoch tritt nun das folgende problem auf: wenn
ich nun ein album auf meinem computer lösche, versucht rsync mir das
auf dem player gleich zu tun, löscht erster alle songs in diesem
album und dann den ordner selbst. geht aber nicht, da ja noch eine
cover.bmp drinnen ist, die ja rsync ignorieren soll, also schlägt es
dort fehl. hat nun jemand eine idee, wie man das verhindern könnte?

Vielleicht könntest du deine jpg-Dateien vorher ins bmp konvertieren,
dann rsync alles aktualisieren lassen, wobei die jpg-Dateien
ausgeschlossen werden.
Gruß
Luigi

Hallo,

> hab ein kleines problem, bei dem ich nicht weiterkomme, aber
> vielleicht weiß ja jemand von euch rat? also, es geht um folgendes:
> um immer die neueste musik von meinem rechner auf meinen mobilen
> musikplayer zu laden, habe ich ein kleines script geschrieben, das
> mit hilfe von rsync die noch nicht vorhandenen songs auf den player
> lädt.
>
> dies bewerkstellige ich mit folgendem:
>
> rsync -rt --delete --exclude=cover.bmp ~/musik /mnt/player/
>
> nun habe ich noch die ganze musiksammlung nach folgendem schema
> sortiert: interpret/album/song.ogg, wobei sich im ordner "album"
> jeweils eine cover.jpg befindet. mein player kann nun aber nur bmp
> dateien darstellen, aber ist ja kein problem, nach rsync führe ich
> einfach folgendes aus:
>
> find /mnt/player -iname "cover.jpg" | while read file
> do
> convert -thumbnail 300x300! "$file" "${file%.*}".bmp
> done
>
> sowola, alles prima! jedoch tritt nun das folgende problem auf: wenn
> ich nun ein album auf meinem computer lösche, versucht rsync mir das
> auf dem player gleich zu tun, löscht erster alle songs in diesem
> album und dann den ordner selbst. geht aber nicht, da ja noch eine
> cover.bmp drinnen ist, die ja rsync ignorieren soll, also schlägt es
> dort fehl. hat nun jemand eine idee, wie man das verhindern könnte?
Vielleicht könntest du deine jpg-Dateien vorher ins bmp konvertieren,
dann rsync alles aktualisieren lassen, wobei die jpg-Dateien
ausgeschlossen werden.
Gruß
Luigi

ja das wäre eine lösung, allerdings hätte ich dann in meiner
musiksammlung bmp dateien von schlechterer qualität als die jpg dateien
und ich würde nicht wollen, dass dann meine musikplayer
fälschlicherweise diese dateien aufgreifen

daniel

Hallo,

[mp3-Archiv]

> > sowola, alles prima! jedoch tritt nun das folgende problem auf:
> > wenn ich nun ein album auf meinem computer lösche, versucht rsync
> > mir das auf dem player gleich zu tun, löscht erster alle songs in
> > diesem album und dann den ordner selbst. geht aber nicht, da ja
> > noch eine cover.bmp drinnen ist, die ja rsync ignorieren soll,
> > also schlägt es dort fehl. hat nun jemand eine idee, wie man das
> > verhindern könnte?
>
> Vielleicht könntest du deine jpg-Dateien vorher ins bmp
> konvertieren, dann rsync alles aktualisieren lassen, wobei die
> jpg-Dateien ausgeschlossen werden.

ja das wäre eine lösung, allerdings hätte ich dann in meiner
musiksammlung bmp dateien von schlechterer qualität als die jpg
dateien und ich würde nicht wollen, dass dann meine musikplayer
fälschlicherweise diese dateien aufgreifen

Bin mir nicht sicher, ob ich dich richtig verstehe.
Sind das verschiedene tragbare mp3-Player oder meinst du damit die
Software-Player vom PC wie z.B. mpg123?
Gruß
Luigi

Hallo,

[mp3-Archiv]
> > > sowola, alles prima! jedoch tritt nun das folgende problem auf:
> > > wenn ich nun ein album auf meinem computer lösche, versucht rsync
> > > mir das auf dem player gleich zu tun, löscht erster alle songs in
> > > diesem album und dann den ordner selbst. geht aber nicht, da ja
> > > noch eine cover.bmp drinnen ist, die ja rsync ignorieren soll,
> > > also schlägt es dort fehl. hat nun jemand eine idee, wie man das
> > > verhindern könnte?
> >
> > Vielleicht könntest du deine jpg-Dateien vorher ins bmp
> > konvertieren, dann rsync alles aktualisieren lassen, wobei die
> > jpg-Dateien ausgeschlossen werden.

> ja das wäre eine lösung, allerdings hätte ich dann in meiner
> musiksammlung bmp dateien von schlechterer qualität als die jpg
> dateien und ich würde nicht wollen, dass dann meine musikplayer
> fälschlicherweise diese dateien aufgreifen
Bin mir nicht sicher, ob ich dich richtig verstehe.
Sind das verschiedene tragbare mp3-Player oder meinst du damit die
Software-Player vom PC wie z.B. mpg123?

ich meine desktop player, wie banshee, rhythmbox etc. außerdem möchte
ich meine lokalen ordner eben nicht mit bmp datein zupflastern

lg daniel

Ah, ok.
Vielleicht geht so was:
Du könntest die bmp-Dateien verstecken. Möglicherweise stört das denn
tragbaren Player nicht.
Oder:
Einen eigenen User einrichten.
Dort alle Dateien auf dein mp3-Archiv verlinken (z.B. mit einem cp -al).
Die jpeg Dateien in bmp lokal konvertieren.
die jpeg-Links löschen
Mit rsync von diesem speziellen User aus auf den tragbaren überspielen.
Sollte an sich alles in einem Skript Platz finden: Zuerst alle Links
löschen, dann alle neu aufsetzen, usw ...
Mehr fällt mir nicht ein.
Gruß
Luigi

daniel g. siegel schrieb:

rsync -rt --delete --exclude=cover.bmp ~/musik /mnt/player/

find /mnt/player -iname "cover.jpg" | while read file
  do
      convert -thumbnail 300x300! "$file" "${file%.*}".bmp
  done

Was wenn du vor der Synchronisation einfach alle BMP Dateien auf deinem
Portable löscht. So hat rsync kein Problem beim Löschen und nach rsync
werden alle Thumbnails neu generiert. Wenn das nicht zu langsam ist,
könnte es eine saubere Lösung sein.

Was sagst du?

Patrick

p.s. Dieser Thread erinnert mich an songanizer[1] :wink:

[1] GNU Songanizer Home Page - GNU Project - Free Software Foundation (FSF)

hmm.. denke es wird fast keine andere lösung geben, als die beiden, die
ihr vorgeschlagen habt. anyway, vielen dank für eure mühe!

lg daniel