samba ssh tuneling

Kann mir jemand sagen was ich da falsch mache?
Ich möchte mich mit einem windows rechner zu einem linux samba server
verbinden der hinter einem firewall steht. auf internet habe iche
gesehen das man das mit einem ssh tunnel machen kann
windows
linux1
linux2
windows und linux1 sind im gleichen netz.
linux 2 steht hinter einem firewall.

auf linux1 führe iche folgneden befehl aus

ssh -L 139:Linux2:139 Linux2
danach versuche ich windows zu Linux1 zu verbinden aber leider klappt
das nicht.

Ich habe es vorerst versucht alles auf dem gleichen netzwerk ohne
Firewall zu testen aber es klapp nicht.
kann mir jemand helfen?

Danke
Diti

hallo

Kann mir jemand sagen was ich da falsch mache?

ich glaube du hast da zu wenig ports.
mindestens port 445 brauchts da sicher auch noch.

ich wuerde auch noch port 137 und 138 durchtunneln.
weiss zwar ehrlich gesagt nicht genau obs die braucht, aber probiers.

noch ein hinweis: der tunnel beendet sich sobald die durchgehende
verbindung beendet wird. du musst den tunnel in einer endlosschleife
immer wieder aufbauen lassen.

peter

hallo

> Kann mir jemand sagen was ich da falsch mache?

ich glaube du hast da zu wenig ports.
mindestens port 445 brauchts da sicher auch noch.

ich wuerde auch noch port 137 und 138 durchtunneln.
weiss zwar ehrlich gesagt nicht genau obs die braucht, aber probiers.

noch ein hinweis: der tunnel beendet sich sobald die durchgehende
verbindung beendet wird. du musst den tunnel in einer endlosschleife
immer wieder aufbauen lassen.

peter

ich hab es gefunded -g option fehlt nocht damit ich den port von andere
maschinen benutzen kann,
diti