SOP, CORS and open data portal Trento

My answer is some code, as comment the shell skript, how I solved in the my problem I learned quite some bit about SOP and CORS.

Oder anders gesagt: Du hast Dich entschieden die Dateien direkt vom Trientner Server auf
Deinen zu laden, wo auch Deine Webseite laeuft, so dass die SOP gar nicht mehr greift. Was
Du auch bereits in der ersten Mail vorgeschlagen hast:

Of course, one solution is to download the data files onto my server and serve it from there.

Gut, dass das Problem somit fuer Dich geloest ist.

Aber: en-passant hast Du es in dem einzigen Thread geschafft:

  - Martin anzuschnauzen ("I did not try, because I'd be an idiot..."),
  - den Ruf der LUGBZ in Frage zu stellen ("that LUGBZ just sucks..." etc),
  - Daniele einen "wheeny" zu nennen.

Im Gedaechtnis bleibt dann das. Nicht Dein Shell-Script, sondern Deine Ausfaelle.

Menschen, die eine duennere Haut haben als Daniele oder ich posten dann gar nicht mehr.
Und das ist einfach nicht OK.

Ich erinnere an Shauns Mail:

http://www.lugbz.org/pipermail/lugbz-list/2016-July/023592.html

(und ja, dreh' mir bitte keinen Strick daraus, dass der Link zur Netiquette zur Zeit nicht
geht, ich weiss es und hab's auf meiner To-do, die Netiquette mit Thomas' Verbesserungs-
vorschlaegen (DANKE Thomas!) auf der neuen Seite zu veroeffentlichen).

No idea about you or Daniele

Fuer mich war neu, dass es oeffentliche CORS-Proxies gibt (DANKE Martin!).

Ansonsten - glaube ich - kennt jeder, der sich in den letzten Jahren mit Frontend-Entwicklung
auseinander gesetzt hat die Problematik.

Bye,
Chris.