USB Kabel

Hallo,
um mich beim alten PC nicht bücken zu müssen verwende ich ein USB
Verlängerungskabel. Das funktioniert mit den Sticks gut. Mit der externen
Festplatte hat es nicht fuktioniert. Die will direkt hinten am PC
angesteckt werden. Keine Ahnung woran das liegt. Der el. Widerstand? Nicht
alle Pins richtig verbunden? Bedingt durch die hohe Übertragungsrate?
Noch zu USB: U sollte für universal stehen, aber es gibt mindestens ein
Duzend verschiedene Stecker. Bei der alten seriellen Schnitstelle waren es
nur zwei. Die brauche ich noch zum Auslesen der Flugdaten des beim
Segelflug verwendeten Loggers (.igc Dateien) Die 5V Stromversorgung bei USB
ist allerdings ein Fortschritt.
Grüsse aus Terlan
Hans

attachment.htm (785 Bytes)

Hallo Hans,
Ich würde es mit einem 3' (90 cm) langen USB Verlängerungskabel probieren,
den kann ich dir gerne schenken.
So ist es nun mal so mit dem exponentiellen Wachstum und dem Mooreschen
Gesetz. Zuerst kam *USB* Typ A, ein großer Fortschritt zum seriellen Kabel.
. Dann der *USB* Typ B., dann kam der Mini B und der Micro A und B (für
Android und Blackberry Geräte), dann der schnellere USB 3.0 und 3.1 und der
letzte ist der USB Typ C. Stecker gibt's viele (nicht so viele wie
Stromstecker). Mein älterer Drucker hat einen Steinzeit USB Geräte
Stecker...
LG
Hugo

attachment.htm (2.29 KB)

Il problema con un disco esterno è la corrente di cui necessita per
funzionare. La prolunga usb aumenta la resistenza elettrica della
connessione, che prob.te è già al limite con il cavo corto in dotazione al
disco, e porta la corrente sotto al limite minimo. La corrente massima
erogabile da UNA porta usb è 500 mA su max 5V

. Spesso per molti dischi esterni viene adottato un cavo a Y che raddoppia
la corrente disponibile al disco. Il cavo ad Y deve essere di buona qualità.
Potresti trovarne uno e usarlo tra la prolunga e il PC.

attachment.htm (4.99 KB)