Windows-Zwangsmigration in Niedersachsen: Linux als Opfer der Politik

"Linux fliegt raus, 12.000 PCs der niedersächsischen Finanzämter
migrieren auf Windows. Nicht, weil Linux zu teuer wäre, sondern weil die
Politik das so will."

https://www.heise.de/newsticker/meldung/Windows-Zwangsmigration-in-Niedersachsen-Linux-als-Opfer-der-Politik-4128383.html

Da haben die Lobbyisten wieder ganze Arbeit geleistet.

sind da schmiergelder geflossen?

Martin Senoner