Hallo lugbz-ler,

für das neue Vereinsjahr hätte ich einen Vorschlag: Wenn es schon keine Installationsparty mehr gibt, so würde ich mir eine "trouble shooting" party wünschen. Es gibt ja leider immer wieder einiges was nicht so läuft wie es sollte. Meine Erfahrung zeigt, dass wir im Verein einige Experten haben, welche Probleme in Minutenschnelle lösen können, bei denen ich - und villeicht auch manch  anderer - anstehen. Die Experten sollten natürlich entsprechend honoriert werden (Vereinskasse oder Partybeitrag). Vielleicht könnten wir bei der nächsten Vollversammlung, die ja demnächst fällig ist darüber reden.

Grüsse aus Terlan
Hans