Klima Camp 2024

Klima Camp 2024

de

GROSSE NEUIGKEITEN: Die zweite Edition des Klimacamp Alto Adige findet von 10. - 14. Juli 2024 in VÖRAN (Burggrafenamt) statt​:earth_africa::mountain_snow:
Es erwarten Dich fünf Tage voller Workshops, Gemeinschaft, selbst-gekochtem Essen und Musik. Gib Deinen Liebsten Bescheid, pack deinen Kopf voller Ideen ein, und, wenn du magst, auch Zelt und Schlafsack!:tent:
Auf unserer Website findest du alle wichtigen Infos: das spannende Programm, die vielfältigen Arbeitsgruppen, die Anmeldemöglichkeit und wie du uns unterstützen kannst🌈
https://klimacamp-altoadige.bz/
Alle sind willkommen. Lasst uns Utopien leben!:evergreen_tree:

it
GRANDE NOVITÀ: la seconda edizione del Climate Camp Alto Adige si svolgerà dal 10 al 14 luglio 2024 a VERANO (Burgraviato):earth_africa::mountain_snow:
Vi aspettano cinque giorni di vita comunitaria con presentazioni, laboratori, cibo genuino e musica. Fatelo sapere ai vostri cari, portateci le vostre teste piene di idee e, se volete, anche una tenda e un sacco a pelo!:tent:
Potete trovare tutte le informazioni importanti sul nostro sito web: l’entusiasmante programma, i vari gruppi di lavoro, come iscriversi e come sostenerci. :rainbow:
https://klimacamp-altoadige.bz/
Tutt* sono benvenut*. Lasciateci vivere le utopie!:evergreen_tree:

eng
BIG NEWS: the second edition of the Klimacamp Alto Adige is going to take place from 10. - 14. July 2024 in VÖRAN (Italy):earth_africa::mountain_snow:
Together, we will experience and create five days full of workshops, music, community and self-cooked food. So bring your loved ones, your head full of ideas and, if you want to stay the nights, a tent!:tent:
Explore our website now to find out how to register, support, and bring in your ideas!:rainbow:

https://klimacamp-altoadige.bz/

Everyone is welcome - let us live utopias🌲

flyer.pdf (51.0 KB)

Manchmal kommt die Einsicht doch:
Vor 3 Monaten hat climateaction einen Aufruf zum Climacamp in Vören versendet und als Kommunikation google Meet vorgeschlagen, was mich total eingebremst hat.

Jetzt über cryptpad! Ich werde mich nächste Woche mit Öffis nach Vöran bewegen. Nicht mit Zelt, die zeiten sind vorbei.

1 Like

welcher tag ? dann versuch ich dabei zu sein !!

Vom Programm her ist für mich der Freitag der interessantere. Wettermäßig aber der schlechtere. Für mich kommen nur Do und Fr in Frage.
Mittagspause ist meist von 13-15, deshalb nehme ich den Zug und Bus 204, der am Sportplatz Vöran um 14:13 ankommt und in BZ, Steig E um 13:08 abfährt. Der Bus 204 fährt alle Stunde. Dann ist noch 1 km zu gehen.
Zurück werde ich spätestens in Vöran um 18:45 abfahren, weil ich sonst mehrere Stunden unterwegs bin.

also halt ich mich bereit :
Do oder Fr
your choice :slight_smile:
toni

also am Donnerstag:

gut

Am Freitag! Passendes Programm ist für mich wichtiger, auch wenn ich dabei nass werde. Hebt alle Aussagen am telefon auf.

also endgueltig:
freitag !!!
wir haben es geschafft.

venerdi pomeriggio il lugbz è presente al klima-camp.

per fare gruppo, manca una terza persona… pazienza

Ja, Toni und ich waren am Freitag Nachmittag dort. Meine Eindrücke:

  • ca. 50 Teilnehmer, großzügige Einrichtung, die auch für 200 gereicht hätte
  • viele Junge, auch junge Familien mit Kindern, international, mehrsprachig
  • strukturierter Ablauf, gut organisiert, gute vegane Küche
  • für mich waren die beiden Veranstaltungen und vor allerm die Diskussionen sehr interessant.
  • sollte es nächstes Jahr wieder ein Climacamp geben, werde ich länger dabei sein.
  • ich glaube, dass auch LUGBZ mit dem Thema digitale Nachhaltigkeit, dort wichtige Anregungen bieten könnte.

Den letzten Punkt muss ich relativieren. Ich bin mir sicher, dass einige von LUGBZ für dieses Thema brennen, ob aber eine Mehrheit vorhanden ist bezweifle ich. Es reicht nicht mal für eine Kategorie “Digital Sustainability”, die ich bereits im März vorgeschlagen hatte.

Also auf naechstes jahr, lieber @linterfranz und hoffentlich noch andere !

  • jedenfalls kam gestern die aktivistin Jess zum Schalter spazio77 mit einem thinkpadw10-laptop, dann kam auch dario48 und hat ihr linux raufgespielt. jess hat dann gleich das lugbz-mitgliedsformular ausgefuellt und plant schon den klima-camp 2025 :slight_smile: zum thema 18thSDG (was ein mit david hoffmann vereinbartes thema ist)
  • @linterfranz im lugbz koennen nicht nur “mehrheitsthemen” behandelt werden… das hat nichts mit einer fehlenden kategorie zu tun … sondern mit unserer derzeitigen schwaeche zu “techteam” - “talk-moderation” und so fort.

Also,
wenn

dann haben sie doch - IMHO - alle tueren des vereins offen, sich aktivieren zu koennen. (und mit dem beschlossenen haushaltsvoranschlag auch die moeglichkeit, investitionen vorzuschlagen )

go slowbit and think positive :slight_smile: